Referentinnen und Referenten der GHD

Neben freiberuflichen Trainerinnen und Trainern etwa aus den Bereichen Hochschuldidaktik, Personalentwicklung und Kommunikation, sind auch Lehrende und Angestellte an Hochschulen sowie an Weiterbildungseinrichtungen als Workshop-Leitung für die GHD tätig. Viele von ihnen sind zusätzlich für Coaching und Beratung in den Bereichen Lehre und Wissenschaft ausgebildet.

So unterschiedlich unsere Referentinnen und Referenten auch sind, sie zeichnen sich alle durch ihre Praxisnähe und durch eine hohe fachliche und didaktische Expertise aus.

Frank Astor

Frank Astor ist seit über 30 Jahren als Coach, Entertainer und Trainer für Führungskräfte tätig.

Frank Astor

SEMINAR- UND WORKSHOP-ANGEBOT:

Work-Life Balance | Sensibilitäts- und Kommunikationstraining für Hochschullehrende


info@frank-astor.com
www.frank-astor.com
Leonie Bellina

Leonie Bellina arbeitet zurzeit für die Universität Tübingen im bundesweiten Projekt HOCHN (Nachhaltigkeit an Hochschulen; Forschungsverbund von 11 Hochschulen www.hochn.org). Seit mehreren Jahren beschäftigt sie sich schon mit der Entwicklung von BNE als emanzipatorisch-transformative Hochschulbildung. Sie forscht im Bereich politische Ökologie; Schwerpunkte sind: Nachhaltigkeit als Diskurs(e), Environmental Justice, Bildung für Nachhaltige Entwicklung, und nachhaltige Ernährungssysteme.

Annette Böhm

Annette Böhm ist seit 1995 erfolgreich als Beraterin, Trainerin und Seminarleiterin für Hochschuldidaktik tätig.Darüber hinaus ist sie psychoorganische Analytikerin, Paartherapeutin und Coach in eigener Praxis sowie Lehrdozentin für Weiterbildungen zum Systemischen Business Coach (CBF Coach Akademie).

Katrin Bringmann

Katrin Bringmann ist Trainerin, Coach, Speaker und Inhaberin der Beratungsfirma neustart.Ihre Arbeitsschwerpunkte sind die Themen Effizienter Wissenserwerb, Neues Lernen & Produktivität sowie Zeit- und Selbstmanagement. Als Sachbuchautorin („Working Mom“ und „Die Midlife Chance“) ist sie deutschlandweit unterwegs und gibt Lesungen und Workshops zu den Themen Wiedereinstieg, Vereinbarkeit von Familie & Job sowie Familienfreundlichkeit von Unternehmen. Als Dozentin unterstützt sie seit drei Jahren das Mentoringprogramm der FU (Freie Universität) Berlin.

Katrin Bringmann

neustart – wissen.verstehen.verändern

SEMINAR- UND WORKSHOP-ANGEBOT:

Mnemotechniken in der Lehre – So verbessern Sie Motivation und Lernerfolg Ihrer Studierenden!


www.kb-neustart.de
Prof. Dr. Tobias Brönneke

Tobias Brönneke ist Professor für Wirtschaftsrecht an der Fakultät Wirtschaft und Recht der Hochschule Pforzheim. Er hält dort sowohl öffentlich-rechtliche als auch zivilrechtliche Lehrveranstaltungen ab. Seine Forschungsschwerpunkte sind das Multimediarecht, Rechtsfragen des E-Commerce, das Verbraucherrecht sowie das Umwelt- und Technikrecht.

Prof. Dr. Tobias Brönneke

Hochschule Pforzheim

SEMINAR- UND WORKSHOP-ANGEBOT:

Prüfungsrecht – Rechtliche „Leitplanken“ bei der Prüfung


tobias.broenneke@hs-pforzheim.de
Dr. Thomas D’Souza

Thomas D’Souza ist seit 2014 stellvertretender Leiter der Geschäftsstelle für Hochschuldidaktik.Er hat die Online-Plattform „LehrForum.de“ konzipiert und führt unter anderem Coachings, Moderationen und Trainings im Bereich Hochschullehre durch.

Dr. Thomas D’Souza

SEMINAR- UND WORKSHOP-ANGEBOT:

Hochschuldidaktischer Einführungskurs für neuberufene Professorinnen und Professoren | Teamarbeit initiieren, begleiten und bewerten | Visualisieren mit Stift und Papier | Spielerisch lernen | Veranstaltungen zu weiteren Themen


thomas.dsouza@hs-karlsruhe.de
+49 (0)721 925-1769
Prof. Dr. Ullrich Dittler

Ullrich Dittler ist Professor an der Hochschule Furtwangen in der Fakultät Digitale Medien.In der Funktion als Professor für Interaktive Medien vertritt er die Arbeitsschwerpunkte Mediendidaktik, Medienpsychologie sowie E-Learning bzw. Blended Learning.

Prof. Dr. Ullrich Dittler

Hochschule Furtwangen

SEMINAR- UND WORKSHOP-ANGEBOT:

Konzipieren und Realisieren von E-Learning-Modulen für Blended-Learning-Veranstaltungen


Ullrich.Dittler@hs-furtwangen.de
Dr. Nikolaus Drebinger

Nikolaus Drebinger unterrichtet als Musik- und Gesangspädagoge an Schulen und Hochschulen sowie als Kommunikationstrainer in der Lehrer- und Hochschullehrerfortbildung. Er ist außerdem Kommunikationsberater in Einrichtungen der Wirtschaftsförderung sowie Autor des Buches „Die klingende Seite der Rhetorik – ein Übungsbuch für Stimme, Sprechen, Sprachgestaltung“.

Dr. Nikolaus Drebinger

SEMINAR- UND WORKSHOP-ANGEBOT:

Die klingende Seite der Rhetorik: Stimme – Sprechen – Sprachgestaltung


drebinger@gmx.de
Charles Duquette

Charles Duquette teaches at the Maryland English Institute of the University of Maryland. He began his working career in the sciences, earning a B.S. degree in Biology and an M.S. degree in Computer Science. Always having done extensive tutoring in Math and English, he decided to pursue an M.A. in Teaching English to Speakers of Other Languages. He joined the Maryland English Institute of the University of Maryland, where he has taught several levels of e.g. Listening & Speaking, Reading and Academic Writing for International Scholars. His research interests include English pronunciation training, training for public speaking, and teaching academic writing.

Charles Duquette

SEMINAR- UND WORKSHOP-ANGEBOT:

Academic Writing in English | Teaching in English


charles_duquette@yahoo.com
Prof. Dr. Klaus Dürrschnabel

Klaus Dürrschnabel ist Professor für Mathematik und Informatik an der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft. Seit der Gründung der AG cosh (Cooperation Schule Hochschule) im Jahr 2002 arbeitet er in dieser mit. Von 2014-2020 ist er Mitglied des Runden Tisches Ingenieurwissenschaften von HRK nexus, im Jahr 2018 war er Mitglied im Dachprogramm von Lehren. Er ist Autor und Herausgeber mehrerer Bücher zur Mathematiklehre am Übergang Schule-Hochschule.

Prof. Dr. Klaus Dürrschnabel

Hochschule Karlsruhe

SEMINAR- UND WORKSHOP-ANGEBOT:

Mathematische Inhalte aktivierend lehren


Klaus.Duerrschnabel@hs-karlsruhe.de
Dr. Michael Fischer

Michael Fischer ist Lehrbeauftragter für Wirtschaftspädagogik an der Universität Mannheim. Darüber hinaus ist er Mitbegründer des HDZ (Hochschuldidaktikzentrum Baden-Württemberg). Er führt seit mehr als 15 Jahren Hochschuldidaktikkurse im In- und Ausland durch.

Dr. Michael Fischer

SEMINAR- UND WORKSHOP-ANGEBOT:

Studierende beraten


micfisch@mail.uni-mannheim.de
Prof. Dr. Michael Frey

Michael Frey ist seit 2013 Professor an der Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl in der Fakultät für Rechts- und Kommunalwissenschaften. Er erhielt im Mai 2015 den ‘Ars-legendi-Fakultätenpreis Rechtswissenschaften’ für sein Konzept des forschenden Lernens.

Prof. Dr. Michael Frey

Hochschule Kehl

SEMINAR- UND WORKSHOP-ANGEBOT:

Rechtswissenschaftliche Fachdidaktik


frey@hs-kehl.de
Dipl.-Theaterwiss. Hedwig Golpon

Hedwig Golpon lehrte an der Ernst Moritz Arndt Universität Greifswald im Lehrstuhl Kommunikationswissenschaft in den Bereichen Körper- und Stimmtraining, Kommunikations- und Rhetoriktraining und Performative Recherche. Sie ist außerdem Gründerin und langjährige Leiterin des Greifswalder Studententheaters, erarbeitet eigene Inszenierungen, bildet Theaterpädagoginnen aus und steht gelegentlich mit eigenen Liederprogrammen selbst auf der Bühne.

Dipl.-Theaterwiss. Hedwig Golpon

SEMINAR- UND WORKSHOP-ANGEBOT:

Körpersprache und Präsentationsdramaturgie


golpon@uni-greifswald.de
Dr. Sandra Hübner

Sandra Hübner ist operative Leiterin der Abteilung Learning Services an der Hochschule Furtwangen. Sie ist dort zuständig für die Beratung von Professorinnen und Professoren, von Fakultäten sowie von Zentralen Einrichtungen zur Konzeption und Umsetzung von Online-Lernen.

Dr. Sandra Hübner

SEMINAR- UND WORKSHOP-ANGEBOT:

Konzipieren und Realisieren von E-Learning-Modulen für Blended-Learning-Veranstaltungen

Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Irschina

Jürgen Irschina ist seit 2001 in der Geschäftsstelle der Studienkommission für Hochschuldidaktik. Der frühere Polizeisportausbilder und Konditionstrainer führt seit vielen Jahren Seminare für die Lehrbeauftragten durch.

Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Irschina

SEMINAR- UND WORKSHOP-ANGEBOT:

Hochschuldidaktischer Basis- und Aufbaukurs sowie Vertiefungsworkshop für Lehrbeauftragte


juergen.irschina@hs-karlsruhe.de
+49 (0)721 925-1765
Prof. Dr. Tobias Keber

Tobias Keber ist seit 2012 Professor für Medienrecht und Medienpolitik in der digitalen Gesellschaft an der Hochschule der Medien (HdM) Stuttgart. Daneben arbeitet er als Lehrbeauftragter für Internet- und Multimediarecht am Mainzer Medieninstitut sowie an der Universität Koblenz Landau.

Prof. Dr. Tobias Keber

HdM Stuttgart

SEMINAR- UND WORKSHOP-ANGEBOT:

Urheberrecht in der Lehre


keber@hdm-stuttgart.de
Kerstin Kuschik

Kerstin Kuschik ist “Fachfrau für Stimmigkeitsangelegenheiten”. Sie hat ihren Master of Arts in den Fächern Literaturwissenschaften, Soziologie und Musikpädagogik mit einer Gesangs- und Sprechausbildung kombiniert und somit die perfekten Voraussetzungen für eine Stimmbildnerin. Im Jahr 1997 hat sie sich selbstständig gemacht und bringt somit jahrelange Fortbildungserfahrung in Ihre Trainings ein.

Prof. Dr. Martin Lehner

Martin Lehner ist Professor an der Fachhochschule Technikum Wien, zudem Leiter des Departments für Entrepreneurship & Communications. Daneben liegt sein Schwerpunkt auf den Bereichen Didaktik und Hochschulentwicklung. Er ist unter anderem Autor des Buches „Viel Stoff – wenig Zeit“.

Prof. Dr. Martin Lehner

SEMINAR- UND WORKSHOP-ANGEBOT:

Viel Stoff und wenig Zeit – Wege aus der Vollständigkeitsfalle


lehner@technikum-wien.at
www.technikum-wien.at/personal/martin-lehner
Dr. Renate Mayer

Renate Mayer ist seit 2006 freiberuflich tätig als Trainerin, Moderatorin, Kabarettistin, Schauspielerin und Autorin. In Kooperation mit THEATER-INTERAKTIV war sie im Bereich Unternehmenstheater zwölf Jahre erfolgreich im Einsatz. Humor als didaktisches Werkzeug wurde durch die fünfjährige Tätigkeit in der Lehre an der Universität, aber auch durch zahlreiche Seminare in der freien Wirtschaft (auch Train-the-Trainer) zum Schwerpunkt der Humortrainerin.

Dr. Renate Mayer

SEMINAR- UND WORKSHOP-ANGEBOT:

Humor im Hörsaal – Alternativen zur gähnenden Lehre


mail@renatemayer.com
www.renatemayer.com
Dr. Ragnar Müller

Ragnar Müller ist Politikwissenschaftler und Dozent an der PH Ludwigsburg sowie Autor und Trainer. Er führt im In- und Ausland Fortbildungen durch, ist Mitautor von “Recherche 2.0” und Autor mehrerer Online-Lehrbücher und didaktischer Materialien zur Vermittlung gesellschaftspolitischer Inhalte. Zudem ist er Geschäftsführer der Gesellschaft Agora in Stuttgart und Vorstandsmitglied von Pharos e. V.

Dr. Ragnar Müller

SEMINAR- UND WORKSHOP-ANGEBOT:

Professionelle Internet-Recherche für Forschung und Lehre | Internetrecherche und Wissensmanagement


info@gesellschaft-agora.de
Prof. Dr. Rainer Roos

Rainer Roos lehrte bis 2007 an der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft im Fachbereich Wirtschaftsinformatik, wobei sein Spezialgebiet Algebra war. Im Bereich Hochschuldidaktik befasst er sich insbesondere mit der aktivierenden Vermittlung mathematischer Inhalte. Seine Leidenschaft gilt auch der Popularisierung der Mathematik außerhalb der Hochschule.

Prof. Dr. Rainer Roos

SEMINAR- UND WORKSHOP-ANGEBOT:

Mathematische Inhalte aktivierend lehren


rainer.roos@kabelmail.de
Prof. Dr. Guadalupe Ruiz Yepes

Guadalupe Ruiz Yepes ist Professorin an der Fakultät International Business an der Hochschule Heilbronn und Dozentin u. a. für Wirtschaftsspanisch. Seit 2017 organisierte sie fachdidaktische Seminare für den Bereich Fremdsprachen. Ihr besonderes Interesse gilt der Stärkung des
Blended Learning im Fremdsprachenunterricht.

Prof. Dr. Guadalupe Ruiz Yepes

Hochschule Heilbronn

SEMINAR- UND WORKSHOP-ANGEBOT:

Blended Learning im Fremdsprachenunterricht


guadalupe.ruiz-yepes@hs-heilbronn.de
Ansgar Schäfer

Ansgar Schäfer ist Referent für Qualitätssicherung und Lehrentwicklung an der Hochschule Konstanz. Seit mehreren Jahren leitet er hochschuldidaktische Workshops zum Thema Plagiatsprävention. Er war Koordinator des hochschulübergreifenden Projekts zur Plagiatsprävention Refairenz, das neben zielgruppen- und fachspezifischen Qualifizierungen auch Workflows zur Detektion und zum Umgang mit Fällen entwickelte. Aktuell arbeitet er im Erasmus+-Projekt European Network of Academic Integrity (ENAI) mit und berät Gremien des Europarats in Fragen der Plagiatsvermeidung.

Ansgar Schäfer

SEMINAR- UND WORKSHOP-ANGEBOT:

Plagiate verhindern – Lehre gestalten und mit (Verdachts-)Fällen umgehen


Ansgar.Schaefer@htwg-konstanz.de
Eva-Maria Schumacher

Eva-Maria Schumacher ist Diplom-Pädagogin, Supervisorin, Lehr­trainerin und Lehrcoach (DVNLP) und Großgruppen­mode­ratorin. Im Jahr  2002 hat sie das constructif-Institut für konstruk­tives Arbeiten, Leben und Lernen gegründet. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Hochschuldidaktik, Moderation, Coaching, Kompetenzorientiertes Lehren, Lern­coaching, schwierige Situationen in der Lehre und Lern­wider­stand.

Andrea Stasche

Andrea Stasche ist Stimm-, Sprech- und Kommunikationstrainerin für Unternehmen, Führungskräfte und Privatpersonen, die die Notwendigkeit und Wichtigkeit von wirkungsvoller Kommunikation verstehen und verbessern möchten. Als studierte Schauspielerin und Sprechtrainerin hat sie in den vergangenen 20 Jahren zahlreiche Seminare, Coachings und Vorträge gegeben und so mehr als 10.000 zufriedenen Kunden geholfen, bessere Ergebnisse durch eine exzellente Kommunikation und Präsentation zu erreichen.

Andrea Stasche

SEMINAR- UND WORKSHOP-ANGEBOT:

Wohin mit den Händen? – Körpersprache in der Kommunikation


andrea@andrea-stasche.de
Prof. Dr. Stefan Stehle

Stefan Stehle ist seit 2010 Professor an der Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl an der Fakultät für Rechts- und Kommunalwissenschaften und Senatsbeauftragter für Hochschuldidaktik.

Prof. Dr. Stefan Stehle

Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl

SEMINAR- UND WORKSHOP-ANGEBOT:

Rechtswissenschaftliche Fachdidaktik


stehle@hs-kehl.de
+49 7851 / 894 – 164

www.stefan-stehle.de
Dr. phil. Veronika Strittmatter-Haubold

Veronika Strittmatter-Haubold ist Systemischer Coach, Prozessberaterin, Moderatorin sowie Lehrtrainerin an der Professional School und der Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg. Zudem ist sie in den Gebieten Hochschulentwicklung, Hochschuldidaktik und systemische Organisationsentwicklung tätig. Die Schwerpunkte ihrer Arbeit liegen in der systemischen Beratung von Einzelnen, Teams und Organisationen, die sich in relevanten Veränderungs- und Entwicklungsprozessen befinden.

Dr. phil. Veronika Strittmatter-Haubold

SEMINAR- UND WORKSHOP-ANGEBOT:

Aktivierende Veranstaltungsformen: Lehrveranstaltungen lerngerecht gestalten


contact@strittmatter.coach
www.strittmatter.coach
Dr. Stefan Vörtler

Stefan Vörtler lehrt und forscht in den angewandten Naturwissenschaften und ist als zertifizierter Trainer, Berater und Coach in der Lehr- und Lernentwicklung bundesweit unterwegs. Über die letzten fünf Jahre leitete er das Lernzentrum der Hochschule Ostwestfalen-Lippe am Standort Lemgo und lehrte auf einer Professur die Grundlagen und Didaktik der Ingenieurwissenschaft.

Dr. Stefan Vörtler

SEMINAR- UND WORKSHOP-ANGEBOT:

Professionell Prüfen

Prof. Dipl.-Phys. Hans-Peter Voss
Hans-Peter Voss ist Leiter der Geschäftsstelle der Studienkommission für Hochschuldidaktik (GHD) an Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg. Er leitet die GHD seit ihrer Einrichtung vor 25 Jahren.

Prof. Dipl.-Phys. Hans-Peter Voss

Leiter der GHD

SEMINAR- UND WORKSHOP-ANGEBOT:

Hochschuldidaktischer Einführungskurs für neuberufene Professorinnen und Professoren | Kreativität verstehen, einsetzen und fördern | Professionelle Veranstaltungsplanung | Hochschuldidakt. Basis- u. Aufbaukurs sowie Vertiefungsworkshop für Lehrbeauftragte | Veranstaltungen zu zahlreichen weiteren Themen


hans-peter.voss@hs-karlsruhe.de
+49 (0)721 925-1770
Dr. Sebastian Walzik

Sebastian Walzik ist selbständiger Trainer und Berater für Lernen und Lehren sowie zwischenmenschliche Kommunikation in den Bereichen Hochschuldidaktik, Führungskräfteentwicklung und Coaching. In Lehre und Weiterbildung hat er langjährige Erfahrung und unterrichtet regelmäßig an verschiedenen Weiterbildungsinstituten und Universitäten im deutschsprachigen Raum.

Dr. Sebastian Walzik

SEMINAR- UND WORKSHOP-ANGEBOT:

Classroom Assessment Techniques (CATs)


sebastian@walzik.de
www.walzik.de
Agnes Weber

Agnes Weber ist Inhaberin und Geschäftsführerin der Firma Education Agnes Weber GmbH.Neben Beratungen und diversen Aufträgen in der Planung und Entwicklung bietet sie hochschuldidaktische Aus- und Weiterbildungen mit den Schwerpunkten aktivierendes, kooperatives, selbstgesteuertes, kompetenzorientiertes sowie problemorientiertes Lernen an.

Agnes Weber

SEMINAR- UND WORKSHOP-ANGEBOT:

Problem-based Learning


agnes.weber@bluewin.ch
www.agnesweber.ch
Prof. Dr. Jörg A. Wendorff

Jörg A. Wendorff ist Professor an der Hochschule Ravensburg-Weingarten und Prorektor für Didaktik, Weiterbildung und Studentisches Leben. Darüber hinaus ist er u. a. Mitglied im E-Learning-Arbeitskreis und in der Kommission “Untersuchung von wissenschaftlichen Fehlverhalten”.

Prof. Dr. Jörg A. Wendorff

Hochschule Ravensburg-Weingarten – Technik | Wirtschaft | Sozialwesen


joerg.wendorff@rwu.de
Thomas Wunderberg

Thomas Wunderberg ist Gründer von e³-trainings, Lese-Experte und Improved Reading Trainer, Entwickler und Trainer von train & see und Top-Speaker.

Thomas Wunderberg

Improved Reading, e³ trainings Karlsruhe

SEMINAR- UND WORKSHOP-ANGEBOT:

Effektiver Lesen lernen


thomas.wunderberg@e3-trainings.de
www.improved-reading.de