Aktuelle Informationen  

Hinweise:

1. Die GHD hat ihr Angebot an Online-Veranstaltungen ausgebaut und wird dieses laufend erweitern. Das Online-Angebot finden Sie direkt unter diesem Link.

2. Alle angebotenen Präsenzveranstaltungen finden selbstverständlich unter Einhaltung der derzeitig gesetzlich vorgeschriebenen Sicherheitsmaßnahmen statt. Da momentan nicht absehbar ist, wie sich die Corona-Situation entwickelt, ist es daher möglich, dass wir die Rahmenbedingungen der Präsenzveranstaltung an die jeweils aktuellen Corona-Verordnungen anpassen müssen. Download Hygienekonzept

3. Unter diesem Link finden Sie einen Überblick, welche Workshops und Seminare der GHD wegen der aktuellen Corona-Krise ausfallen bzw. verschoben werden müssen.

4. Wir haben eine gesonderte Seite mit Informationen und Links eingerichtet, wie Sie während der Corona-Krise Ihre Präsenz-Lehre auf online-Lehre umstellen können. Diese Informationen erhalten Sie unter diesem Link.

Sprungnavigation Zur Hauptnavigation springen Zum Hauptinhalt springen Zur Fußzeile springen

Lehrbeauftragten-Info

Liebe Lehrbeauftragte,

schön, dass Sie zu uns gefunden haben!

Als Lehrbeauftragte an einer Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) in Baden-Württemberg stehen Sie vor der Aufgabe, in der Lehre nicht nur fachliche Inhalte und Methoden zu präsentieren, sondern die Lernprozesse mit praktischen Übungen und Diskussionen zu unterstützen. Sie als Lehrende sind also auch als „Regisseure“ für Lernprozesse gefordert.

Die Studierenden an den HAW wiederum bringen unterschiedlichste fachliche und soziokulturelle Voraussetzungen mit, verschiedene Bildungsbiographien und Erwartungen, auf die Sie sich als Lehrende bei Ihrer Arbeit einstellen müssen.

Die Grundvoraussetzung für gute Lehre ist aus unserer Sicht die Begeisterung der Lehrenden für das Fach, die sich auf die Studierenden überträgt.

Dies kann auf ganz unterschiedliche Weise erfolgen, weshalb wir jede Normierung des Lehrverhaltens vermeiden möchten. Stattdessen möchten wir mit unseren hier vorgestellten Angeboten Möglichkeiten zur didaktischen Weiterentwicklung aufzeigen, damit Sie Ihr hochschuldidaktisches Potential als Lehrende/r weiterentwickeln und ihre Lehrprozesse optimieren können.

Wir von der GHD (Geschäftsstelle der Studienkommission für Hochschuldidaktik an Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg) in Karlsruhe bieten im gesamten Land gebührenfreie Weiterbildungsangebote für Lehrbeauftragte an. Das Fortbildungs-, Beratungs- und Vernetzungsangebot beinhaltet hochschuldidaktische Kurse und vertiefende Themenmodule, sowie weitere Unterstützungsmaßnahmen, welche entweder online oder jeweils lokal an den einzelnen Hochschulen für Angewandte Wissenschaften und in erster Linie für die Zielgruppe der Lehrbeauftragten bereitgestellt werden.

Veranstaltungsteilnahme

Als Einstieg in das Fortbildungsprogramm der GHD bietet sich der „Hochschuldidaktische Basiskurs für Lehrbeauftragte“ an, der zurzeit auch online angeboten wird. Die erfolgreiche Teilnahme am hochschuldidaktischen Basiskurs bildet nicht nur die Voraussetzung, um sich für den hochschuldidaktischen Aufbaukurs oder den „Vertiefungsworkshop: Professionelle Veranstaltungsplanung” anmelden zu können, sondern an nahezu allen hochschuldidaktischen Veranstaltungen der GHD, also auch am kompletten Fortbildungsangebot für Professoren und Professorinnen.

Programm und Anmeldung

Unser Fortbildungsprogramm wird laufend aktualisiert, so dass es sich lohnt, immer mal wieder in den Veranstaltungsüberblick  zu schauen. Die Anmeldung zu den einzelnen Veranstaltungen ist verbindlich. Bitte teilen Sie uns unbedingt mit, falls Sie kurzfristig verhindert sind. Interessenten auf der Warteliste können dann nachrücken.

Seminargebühren

Für Lehrbeauftragte an den staatlichen und kirchlichen Hochschulen für Angewandte Wissenschaften (HAW) in Baden-Württemberg fallen keine Seminar- oder Teilnahmegebühren an. Die Reisekosten und etwaige sonstige Ausgaben (z. B. Kosten für Unterbringung und Verpflegung) zu Präsenzveranstaltungen müssen Sie selbst tragen.

Darüber hinaus…

Neben dem Fortbildungsprogramm stehen Ihnen auch unsere weiteren Angebote zur Verfügung:

Noch Fragen?

Bei weiteren Fragen zum Fortbildungsprogramm für Lehrbeauftragte wenden Sie sich bitte an:
Annerose Panarisi, Telefon +49 (0)721 925-1777, annerose.panarisi@hs-karlsruhe.de

0
Lehrbeauftragte im Land Baden-Württemberg
0
Veranstaltungsteilnahmen seit Beginn der Lehrbeauftragten-Weiterbildung
0
kg ausgegebene Skripte und Handouts

Geschäftsstelle der Studienkommission für Hochschuldidaktik an Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg

Räumlichkeiten
Daimlerstraße 5b
76185 Karlsruhe