Aktuelle Informationen  

Hinweise:

1. Die GHD hat ihr Angebot an Online-Veranstaltungen ausgebaut und wird dieses laufend erweitern. Das Online-Angebot finden Sie direkt unter diesem Link.

2. Da momentan nicht absehbar ist, wie sich die Corona-Situation entwickelt, ist es daher möglich, dass wir die Rahmenbedingungen der Präsenzveranstaltungen an die jeweils aktuellen Corona-Regelungen anpassen müssen. Bei einem positiven Corona-Test oder bei Erkältungssymptomen, die auf eine Corona-Infektion zurückzuführen sein können, bitten wir Sie von einem Besuch der Präsenzveranstaltung abzusehen.

Sprungnavigation Zur Hauptnavigation springen Zum Hauptinhalt springen Zur Fußzeile springen

Kooperation Schule – Hochschule

der cosh-Mindestanforderungskatalog für eine gute Studienvorbereitung

SEMINARLEITUNG

Prof. Dr. Hanno Käß

Hochschule Esslingen

SEMINARLEITUNG

Prof. Dr. Anselm Knebusch

Hochschule für Technik Stuttgart

SEMINARLEITUNG

Ina Rieck

Grafenbergschule Schorndorf

Zeitraum 30. November 2022
14:00 - 17:00 Uhr
Ort Hochschule für Technik Stuttgart
Schellingstr. 24
70174 Stuttgart
AEs 4 AE im Themenblock 2

ZIELGRUPPE

Lehrende an HAW sowie Lehrkräfte an Schulen im Bereich Mathematik oder Physik

INHALT

Die Kenntnisse der Erstsemester in den Bereichen Mathematik und Physik scheinen nicht immer optimal für eine problemlose Aufnahme des Studiums in den WiMINT-Studiengängen zu sein. Die Gründe dafür sind vielfältig und wurden schon häufig diskutiert. Wesentlich ist, was an der Schnittstelle Schule-Hochschule unternommen werden kann, um hier gegenzusteuern.

Im Bereich Mathematik – und neuerdings auch Physik – wurden und werden von der Arbeitsgruppe cosh (= cooperation Schule – Hochschule) dafür Werkzeuge entwickelt. Im Sinn des cosh-Ansatzes soll dieses Seminar auch für interessierte Lehrende von der Schulseite offen stehen, die über ihre Organisationen dazu eingeladen werden. Das übergeordnete Ziel ist es, dass beide Seiten miteinander ins Gespräch kommen.

Zu folgenden Punkten wollen wir uns austauschen:
• Worin bestehen die Hürden für die Erstsemester?
• Was ist cosh?
• Welche Werkzeuge stehen im Rahmen von cosh zur Verfügung?
• …

HINWEIS

Da nicht absehbar ist, wie sich die Corona-Situation entwickelt, ist es möglich, dass wir die Rahmenbedingungen der Veranstaltung an die jeweils aktuellen Corona-Verordnungen anpassen müssen. Sobald uns Änderungen bekannt sind, werden wir Sie informieren.

KOSTEN

Für Professorinnen und Professoren sowie Lehrbeauftragte an staatlichen und kirchlichen Hochschulen für Angewandte Wissenschaften (HAW) in Baden-Württemberg fallen keine Seminargebühren an.

Für die teilnehmenden Professorinnen und Professoren von HAW im Geschäftsbereich des MWK Baden-Württemberg werden die Reisekosten in Anlehnung an das Landesreisekostengesetz erstattet (Fahrtkosten: Kilometerpauschale 0,30 €, Bahnfahrt 2. Klasse). Mögliche Ermäßigungen wie Bahn-Card, Sparpreise, Monatskarten, Gruppen- und Mitfahrer-Angebote sind in Anspruch zu nehmen.

Für Lehrkräfte aus dem Schulbereich fallen keine Seminargebühren an. Ihre Reisekosten werden in Anlehnung an das Landesreisekostengesetz aus Mitteln der cosh-Umlage für 2022 ersetzt, ein Formular dafür wird beim Seminar ausgegeben.

Für nicht-hauptamtlich Lehrende können keine Kosten erstattet werden. Professorinnen und Professoren von anderen Hochschulen des Landes in staatlicher oder kirchlicher Trägerschaft können ihre Reisekosten gegebenenfalls an ihrer eigenen Hochschule geltend machen.

 

!!! Lehrkräfte aus dem Schulbereich melden sich bitte per E-Mail an seminare.ghd@h-ka.de an.
Geben Sie bitte in der E-Mail Name, Schule und Unterrichtsfächer an !!!

Geschäftsstelle der Studienkommission für Hochschuldidaktik an Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg

Räumlichkeiten
Daimlerstraße 5b
76185 Karlsruhe