Arbeitsgruppe Innovative Lehrprojekte – AGIL

AGIL

Als Nachfolge der Arbeitsgruppe LARS (Leistungsanreizsysteme in der Lehre) wurde im Jahr 2012 die Arbeitsgruppe „Innovative Lehrprojekte“ ins Leben gerufen.

Die Arbeitsgruppe „Innovative Lehrprojekte“ ist ein von der Rektorenkonferenz der Hochschulen für Angewandte Wissenschaften eingesetztes Expertengremium zur Wahrnehmung folgender Aufgaben:

  • Entwicklung von Initiativen zur projektgestützten Weiterentwicklung der Lehre an den Hochschulen für Angewandte Wissenschaften
  • Beschlussfassung über die Förderung von innovativen Lehrprojekten (vorbehaltlich der Verfügbarkeit finanzieller Mittel)
  • Beratung und Unterstützung der Rektorenkonferenz in sonstigen insbesondere die Förderung der Lehre betreffenden Angelegenheiten

Vorstand

Vorsitz:
Prof. Dr. Dr. h.c. Bastian Kaiser
Vorsitzender der Rektorenkonferenz der Hochschulen (HAW)
Rektor der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg
(Mitglied aufgrund der Satzung der AGIL)

Stellvertretender Vorsitz:
Prof. Dr.-Ing. Frank Artinger
Vorsitzender der Studienkommission für Hochschuldidaktik
Rektor der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft
(Mitglied aufgrund der Satzung der AGIL)

Mitglieder

Gewählte Mitglieder:

Prof. Dr. Christoph Häberle
Hochschule der Medien Stuttgart

Prof. Dr. Harald Groß
Technische Hochschule Ulm

Prof. Dr. Anna Nagl
Hochschule Aalen – Technik und Wirtschaft

Prof. Dr. Karin Reiber
Hochschule Esslingen

Prof. Dr. Rolf Schofer
Rektor der Hochschule Furtwangen

Prof. Dr. Stefan Stehle
Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl

Beratende Mitglieder:

Prof. Heike Bühler / Ines Busch
Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg
(anlassbezogene Teilnahme)

Prof. Hans-Peter Voss
Leiter der Geschäftsstelle der Studienkommission für Hochschuldidaktik (GHD)
Geschäftsführer der AG „Innovative Lehrprojekte“

Dr. Thomas D’Souza
Geschäftsstelle der Studienkommission für Hochschuldidaktik (GHD)