Seminarangebot i. d. R. für Professor/innen bzw. für Lehrbeauftragte mit Basiskurs

zurück zur Übersicht

Veranstaltung

Classroom Assessment Techniques (CATs):
Werkzeuge, den eigenen Unterricht zu verbessern

Termin

13.06.2018, 10:00 Uhr - 13.06.2018, 17:00 Uhr

Ort

Hochschule für Technik Stuttgart

Zielgruppe

Professorinnen und Professoren der Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg

Inhalt

CATs (Classroom Assessment Techniques) sind kleine, meist wenig aufwendige Evaluationsinstrumente, mit denen der eigene Unterricht in Vorlesungen, Seminaren oder anderen Veranstaltungsformen an der Hochschule verbessert werden kann. Das Konzept ist Anfang der 1990er Jahre in den USA entstanden und lässt sich gut auf das deutschsprachige System übertragen.

Der Kurs bietet einen detaillierten Einblick in die Hintergründe und wesentlichen Merkmale dieses Ansatzes. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden in die Lage versetzt, für ihre eigenen Veranstaltungen effektive CATs zu entwickeln und einzusetzen, um damit ihr Lehr¬handeln zu optimieren. Inhalte sind:

• Was sind CATs genau? – Idee und Grundhaltung des Konzeptes
• Möglichkeiten und Grenzen von CATs
• Grundlegende Prinzipien zur Gestaltung von CATs
• Adaptieren, nicht adoptieren: eigene CATs entwickeln
• Tipps & Tricks zum Einsatz
• Informationen auswerten
• Hinweise für das Rückspiegeln der Informationen.

Der Kurs liefert eine Vielzahl konkreter Beispiele für unterschiedliche Einsatzgebiete und bietet genügend Freiraum, CATs für die eigenen Bedürfnisse zu erarbeiten.
------------
Hinweis:
Es wird empfohlen, eigenes Unterrichtsmaterial mitzubringen.

Zertifikat

8 AE im Themenblock 3

Seminarleitung

Dr. Sebastian Walzik
didaktik & kommunikation
Berlin

Kosten

Für die teilnehmenden Professorinnen und Professoren von HAW im Geschäftsbereich des MWK Baden-Württemberg werden die Reisekosten in Anlehnung an das Landesreisekostengesetz erstattet (Fahrtkosten: Kilometerpauschale 0,16 €, Bahnfahrt 2. Klasse). Mögliche Ermäßigungen wie Bahn-Card, Sparpreise, Monatskarten, Gruppen- und Mitfahrer-Angebote sind in Anspruch zu nehmen.

Für Teilnehmende im Rahmen des Lehrbeauftragten-Programms können keine Kosten erstattet werden. Teilnehmende von anderen Hochschulen des Landes in staatlicher oder kirchlicher Trägerschaft können ihre Reisekosten gegebenenfalls an ihrer eigenen Hochschule geltend machen.

Anmeldung

Geschäftsstelle der Studienkommission für Hochschuldidaktik an Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg
Moltkestr. 30, 76133 Karlsruhe
E-Mail: seminare.ghd@hs-karlsruhe.de
Tel.: 0721 925-1766, Fax: 0721 925-1767

Um frühzeitige Anmeldung wird gebeten, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

 

  
 GHD Online-Plattform für
 > Hochschullehre/-lehrende
 > Lehrprojekte/-beispiele
 > Fachbezog. HS-Didaktik
Bildungszeit – Infoblatt
Bildungszeitgesetz (BzG BW)
BaWü-Zertifikat für
H o c h s c h u l­ d i d a k t i k
_______________________________ 
_______________________________  
_______________________________    
│       │           │    │   │  │ ││
Lehrbeauftragten-Programm
Große Nachfrage für hochschul-
didaktische Fortbildungsange-
bote bei den Lehrbeauftragten im Land, und das bereits seit dem Jahr 2005. Die Resonanz auf diese Veranstaltungen ist nachwievor ausgezeichnet!