Aktuelle Informationen  

Hinweise:

1. Die GHD hat ihr Angebot an Online-Veranstaltungen ausgebaut und wird dieses laufend erweitern. Das Online-Angebot finden Sie direkt unter diesem Link.

2. Alle angebotenen Präsenzveranstaltungen finden selbstverständlich unter Einhaltung der derzeitig gesetzlich vorgeschriebenen Sicherheitsmaßnahmen statt. Da momentan nicht absehbar ist, wie sich die Corona-Situation entwickelt, ist es daher möglich, dass wir die Rahmenbedingungen der Präsenzveranstaltung an die jeweils aktuellen Corona-Verordnungen anpassen müssen. Download Hygienekonzept

3. Unter diesem Link finden Sie einen Überblick, welche Workshops und Seminare der GHD wegen der aktuellen Corona-Krise ausfallen bzw. verschoben werden müssen.

4. Wir haben eine gesonderte Seite mit Informationen und Links eingerichtet, wie Sie während der Corona-Krise Ihre Präsenz-Lehre auf online-Lehre umstellen können. Diese Informationen erhalten Sie unter diesem Link.

Sprungnavigation Zur Hauptnavigation springen Zum Hauptinhalt springen Zur Fußzeile springen

Smart Teaching Tools III

asynchrone digitale Lehre

SEMINARLEITUNG

Prof. Manuela Bräuning

Hochschule Albstadt-Sigmaringen

SEMINARLEITUNG

Tobias Scheible

Hochschule Albstadt-Sigmaringen

Zeitraum 15. Februar 2021 14:00 - 18:00 Ort Internet AEs 5 AE / 8 AE im Themenblock 2 Kontingent Anmeldung noch nicht geöffnet

ZIELGRUPPE

Professorinnen und Professoren der Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg sowie Lehrbeauftragte mit hochschuldidaktischem Basiskurs.

INHALT

Da die reine Online-Lehre sowohl für Dozierende als auch für Studierende anstrengend sein kann, geht es in dem halbtägigen Online-Seminar um den Einsatz smarter Tools für die asynchrone digitale Lehre. Außerdem werden unterschiedliche Anwendungsszenarien diskutiert, die auch im Format des „Inverted Classroom“ oder im „Just-in-Time-Teaching“ eingesetzt werden können. Es werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie Studierende aktiv in die Veranstaltung eingebunden werden können.

Im zweiten Teil des Online-Seminars werden Best-Practice Anwendungen zur Optimierung des Lehr-Lern-Arrangements am Beispiel der Lernplattform ILIAS vorgestellt. Dabei geht es beispielsweise um die Umsetzung von Kontrollfragen, Lernsequenzen, Videos oder Quizwettbewerben, mit deren Hilfe der Lernerfolg von Studierenden unterstützt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie unter www.innovationslabor-lehre.de.

HINWEIS

Im Online-Seminar wird ein weiterer Termin für ein 2,5-stündiges Follow-Up vereinbart. Hierdurch können weitere 3 AE erlangt werden.

KOSTEN

Bei Online-Veranstaltungen fallen keine Kosten für die Teilnehmenden an.

Geschäftsstelle der Studienkommission für Hochschuldidaktik an Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg

Räumlichkeiten
Daimlerstraße 5b
76185 Karlsruhe