Aktuelle Informationen  

Die GHD empfiehlt unseren Lehrenden an dem Selbstlernkurs „Online-Lehre – Wie geht das?“ teilzunehmen. Informationen zu diesem Kurs finden Sie hier.

Unter diesem Link finden Sie einen Überblick, welche Workshops und Seminare der GHD wegen der aktuellen Corona-Krise ausfallen bzw. verschoben werden müssen.

Wir haben eine gesonderte Seite mit Informationen und Links eingerichtet, wie Sie während der Corona-Krise Ihre Präsenz-Lehre auf online-Lehre umstellen können. Diese Informationen erhalten Sie unter diesem Link.

Sprungnavigation Zur Hauptnavigation springen Zum Hauptinhalt springen Zur Fußzeile springen

Selbstlernkurs

Crashkurs Lehrveranstaltungsplanung

SEMINARLEITUNG

PD Dr. Ulrike Hanke

Zeitraum 25. Mai 2020 bis 31. Dezember 2020 Ort Internet AEs 4 AE im Themenblock 2

ZIELGRUPPE

Professorinnen und Professoren sowie Lehrbeauftragte der Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg.

INHALT

Stehen Sie vor der Herausforderung eine Lehrveranstaltung planen zu müssen? Haben Sie die Erfahrung gemacht, dass es manchmal gar nicht so leicht ist, zwischen den vielen Möglichkeiten, wie man Lehrveranstaltungen gestalten kann, auszuwählen? Möchten Sie künftig schneller und zielsicherer Lehrveranstaltungen planen, die lernförderlich sind und von den Studierenden auch positiv evaluiert werden? Dann sind Sie in diesem Crashkurs genau richtig.

Er bietet Ihnen das Handwerkszeug an, das Sie benötigen, um Lehrveranstaltungen künftig systematisch, zeitlich effizient, lernförderlich und zur Zufriedenheit Ihrer Studierenden zu planen. Dafür lernen Sie eine systematische Strategie für das Planen kennen, erfahren, welchen Anforderungen heute an Lehrveranstaltungen gestellt werden und wie Lernen funktioniert. Außerdem lernen Sie konkrete Instrumente, die Ihnen das Planen erleichtern, sowie eine lernförderliche Lehrstrategie und verschiedene Lehrmethoden kennen.

Auf diese Weise wird Ihnen der Kurs Ihren Lehralltag verbessern, so dass Sie künftig weniger Zeit zum Planen benötigen und gleichzeitig auch noch lernförderlichere Lehrveranstaltungen durchführen, was Ihnen Ihre Studierenden danken werden.

HINWEIS

Der Kurs von Frau Dr. Ulrike Hanke (hanke teachertraining) besteht aus mehreren Video-Lektionen, die jederzeit und flexibel abrufbar sind, so dass Sie in Ihrer individuellen Geschwindigkeit der Selbstlernkurs durchführen können. Im Kurs werden Sie zwischendurch immer wieder aufgefordert, das Gelernte umzusetzen. Sie erhalten dadurch die Gelegenheit, eine eigene Online-Lehreinheit von der Lernzielformulierung bis zur Ausgestaltung von Prüfungen zu konzipieren. Die reine Videozeit beträgt etwa 1,5 Stunden.

Nach der Anmeldung auf der GHD-Hompage erhalten Sie weitere Informationen zum Zugang zum Selbstlernkurs. Der Kurs ist jederzeit flexibel online abrufbar; Sie können das Abspielen der einzelnen Lehrvideos beliebig oft unterbrechen oder wiederholen.

Bitte beachten Sie, dass Kosten in Höhe von 20 € für den Selbstlernkurs entstehen. Diese werden Ihnen von der GHD nach Beendigung des Kurses erstattet (s.u.).

KOSTEN

Die Kosten des Online-Kurses von “hanke teachertraining” betragen 20 €, die Sie bitte direkt auf dem Anmeldeportal der Anbieterin zahlen. Wir bieten an, Ihnen diese 20 € zurückzuerstatten, wenn Sie den Kurs abgeschlossen haben. Dazu bitten wir Sie uns folgende Unterlagen zuzuschicken:

  1. Eine mindestens 1-seitige Reflexion zum Selbstlernkurs (eine Skizze Ihrer neukonzipierten Veranstaltung oder das ausgefüllte „Beuteblatt“, welches Sie zu Beginn des Selbstlernkurses herunterladen können).
  2. Einen Nachweis der Zahlung (z.B. Rechnung oder Überweisungsbeleg)
  3. Das ausgefüllte Kostenformular, welches Sie hinter folgendem Link finden.

Zusatzkosten GHD-Formular-Crashkurs

Geschäftsstelle der Studienkommission für Hochschuldidaktik an Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg

Räumlichkeiten
Daimlerstraße 5b
76185 Karlsruhe