Aktuelle Informationen  

Hinweise:

1. Die GHD hat ihr Angebot an Online-Veranstaltungen ausgebaut und wird dieses laufend erweitern. Das Online-Angebot finden Sie direkt unter diesem Link.

2. Alle angebotenen Präsenzveranstaltungen finden selbstverständlich unter Einhaltung der derzeitig gesetzlich vorgeschriebenen Sicherheitsmaßnahmen statt. Da momentan nicht absehbar ist, wie sich die Corona-Situation entwickelt, ist es daher möglich, dass wir die Rahmenbedingungen der Präsenzveranstaltung an die jeweils aktuellen Corona-Verordnungen anpassen müssen. Download Hygienekonzept

3. Unter diesem Link finden Sie einen Überblick, welche Workshops und Seminare der GHD wegen der aktuellen Corona-Krise ausfallen bzw. verschoben werden müssen.

4. Wir haben eine gesonderte Seite mit Informationen und Links eingerichtet, wie Sie während der Corona-Krise Ihre Präsenz-Lehre auf online-Lehre umstellen können. Diese Informationen erhalten Sie unter diesem Link.

Sprungnavigation Zur Hauptnavigation springen Zum Hauptinhalt springen Zur Fußzeile springen

Humor im Hörsaal – Alternativen zur gähnenden Lehre

Online-Seminar

SEMINARLEITUNG

Dr. Renate Mayer

Humortrainerin

Zeitraum 02. Juni 2020 09:00 - 12:30 Uhr
bis 03. Juni 2020 09:00 - 12:30 Uhr
Ort Internet AEs 8 AE im Themenblock 2

ZIELGRUPPE

Professorinnen und Professoren der Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg sowie Lehrbeauftragte mit hochschuldidaktischem Basiskurs.

INHALT

Humorvolle Situationen oder Personen empfinden viele Menschen als etwas Positives. Das gilt auch in Lern-Umgebungen, also auch an Hochschulen. Die Aufmerksamkeit gegenüber den Lernbegleitern steigt, aber auch das Interesse an den Dingen, um die es geht. Die Frage was und wie Humor dazu beitragen kann, möchte dieses Seminar gerne beantworten.

Humor muss vor allem authentisch sein, damit er auch an der Hochschule funktioniert. Dass er funktioniert, erkennt man nicht immer an schallendem Lachen, sondern am beschwingten Schmunzeln. Dieses Seminar regt durch viele Beispiele zu einer lebendigen und auch humorvollen Didaktik an. Es geht neben theoretischem Grundwissen auch darum, gemeinsam mit den Teilnehmenden für jede einzelne Person individuelle Humor-Ressourcen zu entdecken.

Das Seminar

  • inspiriert durch erprobte Humor-Beispiele und ermöglicht durch kollegialen Austausch individuelle, authentische Humor-Ideen.
  • liefert so konkrete Bausteine, die unmittelbar in den eigenen Lernveranstaltungen eingesetzt werden können.
  • ermöglicht das Ausprobieren von verschiedensten Humortechniken.
  • aktiviert Humor-Ressourcen.

HINWEIS

Aufgrund der Corona-Pandemie fällt die Präsenzveranstaltung in Pforzeim-Hohenwart aus.

Die Seminarleiterin hat angeboten, das Seminar an den selben Tagen vormittags als Online-Veranstaltung durchzuführen. Die Anmeldungen sind weiterhin gültig.

KOSTEN

Für die teilnehmenden Professorinnen und Professoren von HAW im Geschäftsbereich des MWK Baden-Württemberg werden die Reisekosten in Anlehnung an das Landesreisekostengesetz erstattet (Fahrtkosten: Kilometerpauschale 0,16 €, Bahnfahrt 2. Klasse). Mögliche Ermäßigungen wie Bahn-Card, Sparpreise, Monatskarten, Gruppen- und Mitfahrer-Angebote sind in Anspruch zu nehmen.

Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie im Tagungszentrum Hohenwart Forum übernachten möchten, wir buchen dann ein Zimmer für Sie. Dabei übernehmen Sie die Kosten für Unterbringung und Verpflegung zunächst selbst und rechnen diese dann über die Geschäftsstelle ab. Die Kosten werden gemäß Landesreisekostengesetz erstattet.

Sollten Sie kurzfristig verhindert sein, geben Sie bitte nicht nur der GHD Bescheid, sondern sagen Sie auch schnellstmöglich die für Sie gebuchten Leistungen im Tagungszentrum Hohenwart Forum ab (07234 606-0). Gemäß der Stornierungsbedingungen des Hohenwart Forum können Ihnen sonst zusätzliche Kosten entstehen.

Für nicht-hauptamtlich Lehrende können keine Kosten erstattet werden. Professorinnen und Professoren von anderen Hochschulen des Landes in staatlicher oder kirchlicher Trägerschaft können ihre Reisekosten gegebenenfalls an ihrer eigenen Hochschule geltend machen.

Geschäftsstelle der Studienkommission für Hochschuldidaktik an Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg

Räumlichkeiten
Daimlerstraße 5b
76185 Karlsruhe