Aktuelle Informationen  

Hinweise:

1. Die GHD hat ihr Angebot an Online-Veranstaltungen ausgebaut und wird dieses laufend erweitern. Das Online-Angebot finden Sie direkt unter diesem Link.

2. Alle angebotenen Präsenzveranstaltungen finden selbstverständlich unter Einhaltung der derzeitig gesetzlich vorgeschriebenen Sicherheitsmaßnahmen statt. Da momentan nicht absehbar ist, wie sich die Corona-Situation entwickelt, ist es daher möglich, dass wir die Rahmenbedingungen der Präsenzveranstaltung an die jeweils aktuellen Corona-Verordnungen anpassen müssen. Download Hygienekonzept

3. Unter diesem Link finden Sie einen Überblick, welche Workshops und Seminare der GHD wegen der aktuellen Corona-Krise ausfallen bzw. verschoben werden müssen.

4. Wir haben eine gesonderte Seite mit Informationen und Links eingerichtet, wie Sie während der Corona-Krise Ihre Präsenz-Lehre auf online-Lehre umstellen können. Diese Informationen erhalten Sie unter diesem Link.

Sprungnavigation Zur Hauptnavigation springen Zum Hauptinhalt springen Zur Fußzeile springen

Work-Life Balance

SEMINARLEITUNG

Frank Astor

Coach, Trainer, Entertainer

SEMINARLEITUNG

Prof. Dipl.-Phys. Hans-Peter Voss

Geschäftsstelle der Studienkommission für Hochschuldidaktik (GHD)

Zeitraum 01. Oktober 2020 10:00 - 22:00 Uhr
bis 02. Oktober 2020 08:00 - 17:00 Uhr
Ort Hohenwart Forum
Schönbornstraße 25
75181 Pforzheim-Hohenwart
AEs 16 AE im Themenblock 2 Kontingent Es sind noch Plätze frei

ZIELGRUPPE

Professorinnen und Professoren der Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg sowie Lehrbeauftragte mit hochschuldidaktischem Basiskurs.

INHALT

In diesem außergewöhnlichen Seminar werden Sie auf unkonventionelle Weise in einen Raum begleitet, in dem Sie Ihre Verhaltensmuster in Bezug auf Ihr Zeit- und Selbstmanagement untersuchen können! Gemeinsam mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern werden Bezüge zum Hochschulalltag herausgearbeitet und die Grundlagen für eine gesunde Work-Life-Balance geschaffen.

Frank Astor hat das bewährte Seminar-Kabarett „8 Wege, seine Arbeit aufzuschieben“ in seinem Programm, in dem er die Mechanismen der „Kreativen Aufschieberitis“ auf humorvolle Weise vor Augen führt.

Was nehmen Sie mit?

  • Humorvolle Selbstkonfrontation mit eigenen Schwächen
  • Klarheit über Ihren Umgang mit Arbeits- und Lebenszeit
  • Anregungen dafür, wie dieser optimiert werden kann
  • Bewusstheit für mehr Balance im Leben, Freude und persönliches Glück.

HINWEIS

Bitte beachten Sie, dass auch am Abend bis 22:00 Uhr ein gemeinsamer Veranstaltungsteil stattfinden wird.

Bitte achten Sie auf bequeme Kleidung und nehmen Sie für eine “Outdoor-Übung” festes Schuhwerk mit.

Da momentan nicht absehbar ist, wie sich die Corona-Situation entwickelt, ist es möglich, dass wir die Rahmenbedingungen der Veranstaltung an die jeweils aktuellen Corona-Verordnungen anpassen müssen. Sobald uns Änderungen bekannt sind, werden wir Sie informieren.

KOSTEN

Für die teilnehmenden Professorinnen und Professoren von HAW im Geschäftsbereich des MWK Baden-Württemberg werden die Reisekosten in Anlehnung an das Landesreisekostengesetz erstattet (Fahrtkosten: Kilometerpauschale 0,16 €, Bahnfahrt 2. Klasse). Mögliche Ermäßigungen wie Bahn-Card, Sparpreise, Monatskarten, Gruppen- und Mitfahrer-Angebote sind in Anspruch zu nehmen.

Für nicht-hauptamtlich Lehrende können keine Kosten erstattet werden. Professorinnen und Professoren von anderen Hochschulen des Landes in staatlicher oder kirchlicher Trägerschaft können ihre Reisekosten gegebenenfalls an ihrer eigenen Hochschule geltend machen.

Geschäftsstelle der Studienkommission für Hochschuldidaktik an Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg

Räumlichkeiten
Daimlerstraße 5b
76185 Karlsruhe