Aktuelle Informationen  

Hinweise:

1. Die GHD hat ihr Angebot an Online-Veranstaltungen ausgebaut und wird dieses laufend erweitern. Das Online-Angebot finden Sie direkt unter diesem Link.

2. Alle angebotenen Präsenzveranstaltungen finden selbstverständlich unter Einhaltung der derzeitig gesetzlich vorgeschriebenen Sicherheitsmaßnahmen statt. Da momentan nicht absehbar ist, wie sich die Corona-Situation entwickelt, ist es daher möglich, dass wir die Rahmenbedingungen der Präsenzveranstaltung an die jeweils aktuellen Corona-Verordnungen anpassen müssen. Download Hygienekonzept

3. Wir haben eine gesonderte Seite mit Informationen und Links eingerichtet, wie Sie während der Corona-Krise Ihre Präsenz-Lehre auf online-Lehre umstellen können. Diese Informationen erhalten Sie unter diesem Link.

Sprungnavigation Zur Hauptnavigation springen Zum Hauptinhalt springen Zur Fußzeile springen
Live-Online-Training

OER – freie Lehrmaterialien finden und nutzen

SEMINARLEITUNG

Dr. Tatjana Spaeth

Universität Ulm, Zentrum für Lehrentwicklung

Zeitraum 06. Oktober 2021
16:30 - 18:00 Uhr
Ort Internet AEs 2 AE im Themenblock 2 Kontingent Es sind noch Plätze frei

ZIELGRUPPE

Professorinnen und Professoren der Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg sowie Lehrbeauftragte mit hochschuldidaktischem Basiskurs.

INHALT

OER – Open Educational Resources oder offene Bildungsressourcen – sind Lehr- und Lernmaterialien aller Art, die unter einer offenen Lizenz stehen. Sie dürfen kostenfrei genutzt, weiter geteilt und im Idealfall sogar in veränderter Form neu veröffentlicht werden. Daraus ergibt sich ein wichtiger Vorteil von OER gegenüber Materialien wie z.B. Lehrbuchtexten, die dem vollen Urheberrechtsschutz unterliegen.
In diesem Workshop erschließen wir Wege, wie Sie offene Bildungsmaterialien für Ihre Lehre finden und wir gehen auf die wichtigsten Fragen zu Urheber- und Nutzungsrechten beim Umgang mit offenen Lizenzen ein. Sie lernen Möglichkeiten kennen, wie Sie auch eigene Materialien anderen als OER zur Verfügung stellen können. Selbstverständlich bleibt genügend Raum, um die Vor- und Nachteile der offenen Bildungsressourcen gegenüber Verlagsmodellen und dem Standardmodell des “All Rights Reserved”, also des vollen Urheberrechtsschutzes zu diskutieren.

Inhalt der Veranstaltung:

  • Was sind OER?
  • Welche Vorteile hat es, OER in der Lehre einzusetzen?
  • Wo können sie OER für Ihre Lehre finden und welche Nutzungsbedingungen gibt es?
  • Exkurs: Wie können Sie auch eigene Lehrmaterialien als OER veröffentlichen?

HINWEIS

Das Live-Online-Training wird mit Zoom durchgeführt. Die technische Voraussetzung dafür ist ein Computer oder Laptop mit einer stabilen Internetverbindung und einem funktionierenden Mikrofon.

Jeweils 15 Minuten vor dem offiziellen Beginn (also um 16:15 Uhr) besteht die Möglichkeit sich in den virtuellen Klassenraum einzuloggen. Dort erhalten Sie Informationen zur Bedienung und zu den grundlegenden Funktionen von Zoom.

Um eine möglichst interaktive Teilnahme zu ermöglichen ist die Teilnehmendenzahl beschränkt.

KOSTEN

Für Professorinnen und Professoren sowie Lehrbeauftragte an staatlichen und kirchlichen Hochschulen für Angewandte Wissenschaften (HAW) in Baden-Württemberg fallen keine Seminargebühren an.

Geschäftsstelle der Studienkommission für Hochschuldidaktik an Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg

Räumlichkeiten
Daimlerstraße 5b
76185 Karlsruhe