Aktuelle Informationen  

Hinweise:

1. Die GHD hat ihr Angebot an Online-Veranstaltungen ausgebaut und wird dieses laufend erweitern. Das Online-Angebot finden Sie direkt unter diesem Link.

2. Alle angebotenen Präsenzveranstaltungen finden selbstverständlich unter Einhaltung der derzeitig gesetzlich vorgeschriebenen Sicherheitsmaßnahmen statt. Da momentan nicht absehbar ist, wie sich die Corona-Situation entwickelt, ist es daher möglich, dass wir die Rahmenbedingungen der Präsenzveranstaltung an die jeweils aktuellen Corona-Verordnungen anpassen müssen. Download Hygienekonzept

3. Wir haben eine gesonderte Seite mit Informationen und Links eingerichtet, wie Sie während der Corona-Krise Ihre Präsenz-Lehre auf online-Lehre umstellen können. Diese Informationen erhalten Sie unter diesem Link.

Sprungnavigation Zur Hauptnavigation springen Zum Hauptinhalt springen Zur Fußzeile springen

Körpersprache und Präsentationsdramaturgie

SEMINARLEITUNG

Dipl.-Theaterwiss. Hedwig Golpon

Theater und Rhetorik

Zeitraum 24. September 2021 10:00 - 18:00 Uhr
bis 25. September 2021 09:00 - 15:00 Uhr
Ort Hohenwart Forum
Schönbornstraße 25
75181 Pforzheim-Hohenwart
AEs 16 AE im Themenblock 2 Kontingent Warteliste

ZIELGRUPPE

Professorinnen und Professoren der Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg sowie Lehrbeauftragte mit hochschuldidaktischem Basiskurs.

INHALT

Der Workshop wendet sich an alle Lehrenden, die das Spektrum der Wirkungen ihres sprachlichen und körperlichen Ausdrucks besser kennenlernen und ihre Vortragsweise verbessern wollen.

Wer sein Brot mit öffentlichem Sprechen an einer Hochschule verdient, braucht immer wieder Anregungen, um seine Lehrveranstaltungen und somit seine Lehrinhalte interessanter und lebendiger zu gestalten. Wir folgen dem Prinzip des Zusammenspiels und der Wirkungsweise von Körper, Atem, Stimmführung und Sprache.

Schließlich möchte man seinen Stoff nachhaltig vermitteln und auch selbst während dieses Prozesses Freude erleben. Souveränität und Überzeugungskraft sind entscheidende Kräfte, um dieses Ziel erreichen zu können.

Stichworte zum Inhalt dieses Workshops sind:

  • Körpersprachliche Aspekte deutlicher beachten (Sprechende Gesten,
    Mimik, Blickführung)
  • Sicher auftreten, Stimmkraft erweitern, dynamisch sprechen (Atem,
    Stimme, Sprache)
  • Text anschaulich und interaktiv darstellen (Ansprechen des
    Vorstellungspotentials der Zuhörer, Zuhörerkontakt)
  • Beachten von Inszenierungsaspekten (Rhetorische Gestalt und
    Raumdramaturgie)

Die Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit – auch bei ungewöhnlichen Übungen – wird vorausgesetzt.

HINWEIS

Da momentan nicht absehbar ist, wie sich die Corona-Situation entwickelt, ist es möglich, dass wir die Rahmenbedingungen der Veranstaltung an die jeweils aktuellen Corona-Verordnungen anpassen müssen. Sobald uns Änderungen bekannt sind, werden wir Sie informieren.

KOSTEN

Für Professorinnen und Professoren sowie Lehrbeauftragte an staatlichen und kirchlichen Hochschulen für Angewandte Wissenschaften (HAW) in Baden-Württemberg fallen keine Seminargebühren an.

Für die teilnehmenden Professorinnen und Professoren von HAW im Geschäftsbereich des MWK Baden-Württemberg werden die Reisekosten in Anlehnung an das Landesreisekostengesetz erstattet (Fahrtkosten: Kilometerpauschale 0,16 €, Bahnfahrt 2. Klasse). Mögliche Ermäßigungen wie Bahn-Card, Sparpreise, Monatskarten, Gruppen- und Mitfahrer-Angebote sind in Anspruch zu nehmen.

Für nicht-hauptamtlich Lehrende können keine Kosten erstattet werden. Professorinnen und Professoren von anderen Hochschulen des Landes in staatlicher oder kirchlicher Trägerschaft können ihre Reisekosten gegebenenfalls an ihrer eigenen Hochschule geltend machen.

Geschäftsstelle der Studienkommission für Hochschuldidaktik an Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg

Räumlichkeiten
Daimlerstraße 5b
76185 Karlsruhe