Aktuelle Informationen  

Hinweise:

1. Die GHD hat ihr Angebot an Online-Veranstaltungen ausgebaut und wird dieses laufend erweitern. Das Online-Angebot finden Sie direkt unter diesem Link.

2. Da momentan nicht absehbar ist, wie sich die Corona-Situation entwickelt, ist es daher möglich, dass wir die Rahmenbedingungen der Präsenzveranstaltungen an die jeweils aktuellen Corona-Regelungen anpassen müssen. Bei einem positiven Corona-Test oder bei Erkältungssymptomen, die auf eine Corona-Infektion zurückzuführen sein können, bitten wir Sie von einem Besuch der Präsenzveranstaltung abzusehen.

Sprungnavigation Zur Hauptnavigation springen Zum Hauptinhalt springen Zur Fußzeile springen

Augmented- und Virtual-Reality in der Wissensvermittlung

SEMINARLEITUNG

Prof. Martin Schober

Hochschule Karlsruhe

SEMINARLEITUNG

Evelyn Heller

Hochschule Karlsruhe

Zeitraum 22. November 2022
10:00 - 17:00 Uhr
Ort Karlsruhe / Außenstelle Amalienstraße AEs 8 AE im Themenblock 2

ZIELGRUPPE

Professorinnen und Professoren der Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg sowie Lehrbeauftragte mit hochschuldidaktischem Basiskurs.

INHALT

Im Seminar wird gezeigt, wie Augmented Reality (AR), Mixed Reality (MR) und Virtual Reality (AR) voneinander abgegrenzt werden und welche Bedeutung die jeweiligen Technologien für die Lehre besitzen. Eingegangen wird auf die Usability und User Experience der unterschiedlichen Ausgabegeräte und der Anwendungen. Auf dieser Basis werden grundlegende Anforderungen und Kriterien an AR- und VR-Anwendungen vorgestellt. Der Einsatz von AR und VR in der Lehre sowie die praktikable Nutzung der unterschiedlichen Ausgabegeräte und Interaktionsformen werden kritisch beleuchtet. Grundlegendes Wissen über die Virtual-Reality- und die Augmented-Reality-Technologie wird vermittelt, um eine sinnvolle Integration in der Lehre beurteilen zu können.

Es werden unterschiedliche Tools zur Erstellung von Virtual-Reality-Anwendungen vorgestellt. Erstellung und Nutzung von Virtual-Reality-Anwendungen zur Wissensvermittlung werden besprochen und demonstriert. Anwendungen auf den Geräten Oculus Rift, Microsoft Hololens, Vuzix-Brille und Tablets können vor Ort ausprobiert werden.

HINWEIS

Da nicht absehbar ist, wie sich die Corona-Situation entwickelt, ist es möglich, dass wir die Rahmenbedingungen der Veranstaltung an die jeweils aktuellen Corona-Verordnungen anpassen müssen. Sobald uns Änderungen bekannt sind, werden wir Sie informieren.

KOSTEN

Für Professorinnen und Professoren sowie Lehrbeauftragte an staatlichen und kirchlichen Hochschulen für Angewandte Wissenschaften (HAW) in Baden-Württemberg fallen keine Seminargebühren an.

Für die teilnehmenden Professorinnen und Professoren von HAW im Geschäftsbereich des MWK Baden-Württemberg werden die Reisekosten in Anlehnung an das Landesreisekostengesetz erstattet (Fahrtkosten: Kilometerpauschale 0,30 €, Bahnfahrt 2. Klasse). Mögliche Ermäßigungen wie Bahn-Card, Sparpreise, Monatskarten, Gruppen- und Mitfahrer-Angebote sind in Anspruch zu nehmen.

Für nicht-hauptamtlich Lehrende können keine Kosten erstattet werden. Professorinnen und Professoren von anderen Hochschulen des Landes in staatlicher oder kirchlicher Trägerschaft können ihre Reisekosten gegebenenfalls an ihrer eigenen Hochschule geltend machen.

Geschäftsstelle der Studienkommission für Hochschuldidaktik an Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg

Räumlichkeiten
Daimlerstraße 5b
76185 Karlsruhe