Seminarangebot i. d. R. für Professor/innen bzw. für Lehrbeauftragte mit Basiskurs

zurück zur Übersicht

Veranstaltung

Physik vermitteln und verstehen

Termin

08.11.2019, 10:00 Uhr - 08.11.2019, 17:00 Uhr

Ort

Hochschule Aalen - Technik und Wirtschaft

Zielgruppe

Professorinnen und Professoren der Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg

Inhalt

Der Workshop wird sich im Wintersemester 19/20 mit dem Spannungsfeld Theorie-Experiment-Simulation als Teil der Physiklehre an den HAWs in Baden-Württemberg befassen. Insbesondere sollen die Schnittstellen der Physik zur Mathematik und zur Informatik beleuchtet werden. Wir wollen untersuchen, ob sich hier Synergien ergeben, die das Verständnis dieser Fächer vertiefen können.

Der Workshopsoll im Wesentlichen aus Präsentationen der Teilnehmenden zu „good-practice“-Beispielen und deren Diskussion bestehen.

Mögliche Themen wären
an der Schnittstelle Physik-Mathematik:
• Einsatz von physikalischen Anwendungsaufgaben zur Motivation bzw.
Darstellung der Relevanz bei der Vermittlung mathematischer
Methoden,
• oder umgekehrt der Erkenntnisgewinn durch die Beschreibung physi-
kalischer Phänomene mittels mathematischer Modelle bzw. deren
Analyse mittels mathematischer Methoden, etc.

an der Schnittstelle Physik-Informatik:
• Nutzung von Werkzeugen und Programmen zur Berechnung,
Simulation und Visualisierung physikalischer Systeme, insbesondere
auch in interaktiven Formaten,
• die Erfassung und Analyse von experimentell ermittelten Messwerten,
der Vergleich Theorie-Experiment, etc.

Weitere Themenvorschläge sind natürlich ebenfalls willkommen!

Zertifikat

8 AE im Themenblock 2

Seminarleitung

Prof. Dr.-Ing. Axel Löffler
Hochschule Aalen - Technik und Wirtschaft

Kosten

Für die teilnehmenden Professorinnen und Professoren von HAW im Geschäftsbereich des MWK Baden-Württemberg werden die Reisekosten in Anlehnung an das Landesreisekostengesetz erstattet (Fahrtkosten: Kilometerpauschale 0,16 €, Bahnfahrt 2. Klasse). Mögliche Ermäßigungen wie Bahn-Card, Sparpreise, Monatskarten, Gruppen- und Mitfahrer-Angebote sind in Anspruch zu nehmen.

Für nicht-hauptamtlich Lehrende können keine Kosten erstattet werden. Professorinnen und Professoren von anderen Hochschulen des Landes in staatlicher oder kirchlicher Trägerschaft können ihre Reisekosten gegebenenfalls an ihrer eigenen Hochschule geltend machen.

Anmeldung

Geschäftsstelle der Studienkommission für Hochschuldidaktik an Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg
Moltkestr. 30, 76133 Karlsruhe
E-Mail: seminare.ghd@hs-karlsruhe.de
Tel.: 0721 925-1766, Fax: 0721 925-1767

Um frühzeitige Anmeldung wird gebeten, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

 

  
 GHD Online-Plattform für
 > Hochschullehre/-lehrende
 > Lehrprojekte/-beispiele
 > Fachbezog. HS-Didaktik
Bildungszeit  Infoblatt
Bildungszeitgesetz (BzG BW)
BaWü-Zertifikat für
H o c h s c h u l­ d i d a k t i k
_______________________________ 
_______________________________  
_______________________________    
│       │           │    │   │  │ ││
Lehrbeauftragten-Programm
Große Nachfrage für hochschul-
didaktische Fortbildungsange-
bote bei den Lehrbeauftragten im Land, und das bereits seit dem Jahr 2005. Die Resonanz auf diese Veranstaltungen ist nachwievor ausgezeichnet!
Passenden Lehrauftrag
finden: Lehrauftrag.com