Seminarangebot i. d. R. für Professor/innen bzw. für Lehrbeauftragte mit Basiskurs

zurück zur Übersicht

Veranstaltung

Digitalisierung der Hochschulbildung –
Lehr-Lern-Arrangements mit, über und durch digitale Medien

Termin

24.10.2019, 10:00 Uhr - 24.10.2019, 17:00 Uhr

Ort

Hochschule Esslingen

Zielgruppe

Professorinnen und Professoren der Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg

Inhalt

Die Digitalisierung der Hochschullehre wird oft aus einer technisch-instrumentellen Perspektive betrachtet, die in der Nutzung der immer aktuellsten Medientechnologien wie z.B. Audience-Response-Systemen, Erklärvideos, Team-Kollaborationsdiensten zum Ausdruck kommt. Aus diesem Blickwinkel wird jedoch die Hochschule als ein Ort der Bildung übersehen und damit die Gelegenheit vertan, Räume für einen aktiven Entfaltungsprozess hin zu einem sachgerecht, selbstbestimmt, kreativ und sozialverantwortlich handelnden Subjekt in einer digitalisierten Gesellschaft zu eröffnen.

Daher soll im Rahmen dieses Seminars neben der Mediendidaktik vor allem eine Auseinandersetzung mit der Medienbildung erfolgen. Nach der Darlegung zugrundeliegender Begriffsverständnisse werden Vorgehensweisen für die Gestaltung von Hochschulbildungsangeboten mit, über und durch digitale Medien aufgezeigt, von den Teilnehmenden erprobt und diskutiert.

Bestandteile des Seminars:
• Auseinandersetzung mit dem Hochschul- und Medienbildungsbegriff
• Kenntnisse über Mediendidaktik als Grundlage der Konzeption von
Bildungsangeboten
• Vorstellung von Methoden der Medienbildung aus der Lehrpraxis
• Erproben digitaler Medienanwendungen für den Einsatz in Lehr-Lern-
Szenarios
• Austausch über die Nutzung digitaler Medien im eigenen Lehralltag.

Zertifikat

8 AE im Themenblock 2

Seminarleitung

Prof. Dr. Verena Ketter
Hochschule Esslingen – Nah an Mensch und Technik

Kosten

Für die teilnehmenden Professorinnen und Professoren von HAW im Geschäftsbereich des MWK Baden-Württemberg werden die Reisekosten in Anlehnung an das Landesreisekostengesetz erstattet (Fahrtkosten: Kilometerpauschale 0,16 €, Bahnfahrt 2. Klasse). Mögliche Ermäßigungen wie Bahn-Card, Sparpreise, Monatskarten, Gruppen- und Mitfahrer-Angebote sind in Anspruch zu nehmen.

Für nicht-hauptamtlich Lehrende können keine Kosten erstattet werden. Professorinnen und Professoren von anderen Hochschulen des Landes in staatlicher oder kirchlicher Trägerschaft können ihre Reisekosten gegebenenfalls an ihrer eigenen Hochschule geltend machen.

Anmeldung

Geschäftsstelle der Studienkommission für Hochschuldidaktik an Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg
Moltkestr. 30, 76133 Karlsruhe
E-Mail: seminare.ghd@hs-karlsruhe.de
Tel.: 0721 925-1766, Fax: 0721 925-1767

Um frühzeitige Anmeldung wird gebeten, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

 

  
 GHD Online-Plattform für
 > Hochschullehre/-lehrende
 > Lehrprojekte/-beispiele
 > Fachbezog. HS-Didaktik
Bildungszeit  Infoblatt
Bildungszeitgesetz (BzG BW)
BaWü-Zertifikat für
H o c h s c h u l­ d i d a k t i k
_______________________________ 
_______________________________  
_______________________________    
│       │           │    │   │  │ ││
Lehrbeauftragten-Programm
Große Nachfrage für hochschul-
didaktische Fortbildungsange-
bote bei den Lehrbeauftragten im Land, und das bereits seit dem Jahr 2005. Die Resonanz auf diese Veranstaltungen ist nachwievor ausgezeichnet!
Passenden Lehrauftrag
finden: Lehrauftrag.com