Seminarangebot i. d. R. für Professor/innen bzw. für Lehrbeauftragte mit Basiskurs

zurück zur Übersicht

Veranstaltung

Realisieren von E-Learning-Modulen
für Blended-Learning-Veranstaltungen

Dieser Kurs ist bereits belegt. Bei Interesse nehmen wir Sie gerne in unsere Nachrücker-/Interessentenliste auf.

Termin

05.04.2019, 10:00 Uhr - 05.04.2019, 17:00 Uhr

Ort

Hochschule Furtwangen – Informatik, Technik, Wirtschaft, Medien und Gesundheit

Zielgruppe

Professorinnen und Professoren der Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg

Inhalt

In Ergänzung zum Workshop „Konzipieren von E-Learning-Modulen für Blended-Learning-Veranstaltungen“ (in dem die Teilnehmenden einen Überblick über die Formen und die Einsatzszenarien von E-Learning an einer Hochschule erhalten), werden in diesem Workshop verschiedene Möglichkeiten zur Erstellung von E-Learning-Elementen exemplarisch vorgestellt sowie auf ihre Einsatzmöglichkeiten und Grenzen hin betrachtet:

• Learning-Management-Systeme an Hochschulen und was diese
Lehrenden und Lernenden bieten können?
• Tools zur Wissensüberprüfung
o ausgewählte Programme zur Erstellung von Online-Selbsttests
(bspw. Classroom-Response-Systeme)
• Tools zur Erstellung von Online-Selbstlernmaterial
o ausgewählte Programme zur Erstellung von Videos und
Screencasts
• Tools zur Unterstützung kooperativer/kollaborativer Arbeit
o ausgewählte Programme zur Online-Kooperation/Kollaboration
(z. B. Foren, Wikis, Online-Konferenzsysteme)

Im Rahmen des Workshops haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit, erste Erfahrungen mit verschiedenen Tools zu sammeln und mit der Entwicklung eigener Module zu beginnen.

Zertifikat

8 AE im Themenblock 2

Seminarleitung

Prof. Dr. Ullrich Dittler
Hochschule Furtwangen – Informatik, Technik, Wirtschaft, Medien und Gesundheit

Dr. Sandra Hübner
Hochschule Furtwangen – Informatik, Technik, Wirtschaft, Medien und Gesundheit

Kosten

Für die teilnehmenden Professorinnen und Professoren von HAW im Geschäftsbereich des MWK Baden-Württemberg werden die Reisekosten in Anlehnung an das Landesreisekostengesetz erstattet (Fahrtkosten: Kilometerpauschale 0,16 €, Bahnfahrt 2. Klasse). Mögliche Ermäßigungen wie Bahn-Card, Sparpreise, Monatskarten, Gruppen- und Mitfahrer-Angebote sind in Anspruch zu nehmen.

Für nicht-hauptamtlich Lehrende können keine Kosten erstattet werden. Professorinnen und Professoren von anderen Hochschulen des Landes in staatlicher oder kirchlicher Trägerschaft können ihre Reisekosten gegebenenfalls an ihrer eigenen Hochschule geltend machen.

  
 GHD Online-Plattform für
 > Hochschullehre/-lehrende
 > Lehrprojekte/-beispiele
 > Fachbezog. HS-Didaktik
Bildungszeit  Infoblatt
Bildungszeitgesetz (BzG BW)
BaWü-Zertifikat für
H o c h s c h u l­ d i d a k t i k
_______________________________ 
_______________________________  
_______________________________    
│       │           │    │   │  │ ││
Lehrbeauftragten-Programm
Große Nachfrage für hochschul-
didaktische Fortbildungsange-
bote bei den Lehrbeauftragten im Land, und das bereits seit dem Jahr 2005. Die Resonanz auf diese Veranstaltungen ist nachwievor ausgezeichnet!
Passenden Lehrauftrag
finden: Lehrauftrag.com