Seminarangebot i. d. R. für Professor/innen bzw. für Lehrbeauftragte mit Basiskurs

zurück zur Übersicht

Veranstaltung

Fachdidaktik Informatik: Ausbildung zur
Softwareentwicklung im Großen an HAWen

Termin

27.02.2019, 10:00 Uhr - 27.02.2019, 17:00 Uhr

Ort

Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft

Zielgruppe

Professorinnen und Professoren der Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg

Inhalt

Nachdem es in den Kursen der ersten Semester um die grundlegende Kompetenz zu Programmieren geht – d.h. kleine Computerprogramme zu erstellen, bzw. konkrete Algorithmen und Datenstrukturen zu analysieren, entwerfen und umzusetzen – verschiebt sich der Fokus in späteren Studienphasen vieler Informatikstudiengänge auf das Software Engineering, also die Softwareentwicklung in Teams und die Kommunikation mit Auftraggebern oder Endnutzern.

Zwar gibt es einen Kanon an Software-Engineering-Methoden und -Werkzeugen, der vermittelt werden sollte. Aber auch dessen praktische Anwendung sollte in einem möglichst realistischen und komplexen Softwareentwicklungsprojekt eingeübt werden. Das ist bspw. das Capstone Project in den Ausbildungsrichtlinien der Association for Computing Machinery (ACM) im Software Engineering 2014. Curriculum Guidelines for Undergraduate Degree Programs in Software Engineering. In vielen Curricula an HAWen gibt es dementsprechend eine Form von Großprojekt – oft auch in Zusammenarbeit mit Unternehmen als Aufgabensteller bzw. Kunden, allerdings an unterschiedlichen Punkten im Studienverlauf.

Bei der Veranstaltung sollen Erfahrungen zur Ausbildung der Softwareentwicklung im Großen ausgetauscht und abgeglichen werden. Das kann von den Herausforderungen beim Einsatz von kommerziellen Softwarepaketen oder spezifischen Frameworks bis hin zur Einbindung von Mitarbeitern der aufgabenstellenden Unternehmen als Lehrbeauftragte gehen. Ebenso können die Bewertung von solchen Prüfungsleistungen oder die Verankerung in Curricula thematisiert werden.

Zertifikat

8 AE im Themenblock 2

Seminarleitung

Prof. Dr.-Ing. Sandro Leuchter
Hochschule Mannheim

Kosten

Für die teilnehmenden Professorinnen und Professoren von HAW im Geschäftsbereich des MWK Baden-Württemberg werden die Reisekosten in Anlehnung an das Landesreisekostengesetz erstattet (Fahrtkosten: Kilometerpauschale 0,16 €, Bahnfahrt 2. Klasse). Mögliche Ermäßigungen wie Bahn-Card, Sparpreise, Monatskarten, Gruppen- und Mitfahrer-Angebote sind in Anspruch zu nehmen.

Für nicht-hauptamtlich Lehrende können keine Kosten erstattet werden. Professorinnen und Professoren von anderen Hochschulen des Landes in staatlicher oder kirchlicher Trägerschaft können ihre Reisekosten gegebenenfalls an ihrer eigenen Hochschule geltend machen.

  
 GHD Online-Plattform für
 > Hochschullehre/-lehrende
 > Lehrprojekte/-beispiele
 > Fachbezog. HS-Didaktik
Bildungszeit  Infoblatt
Bildungszeitgesetz (BzG BW)
BaWü-Zertifikat für
H o c h s c h u l­ d i d a k t i k
_______________________________ 
_______________________________  
_______________________________    
│       │           │    │   │  │ ││
Lehrbeauftragten-Programm
Große Nachfrage für hochschul-
didaktische Fortbildungsange-
bote bei den Lehrbeauftragten im Land, und das bereits seit dem Jahr 2005. Die Resonanz auf diese Veranstaltungen ist nachwievor ausgezeichnet!
Passenden Lehrauftrag
finden: Lehrauftrag.com