Seminarangebot i. d. R. für Professor/innen bzw. für Lehrbeauftragte mit Basiskurs

zurück zur Übersicht

Veranstaltung

Hochschuldidaktischer Einführungskurs für neuberufene Professorinnen und Professoren

Termin

17.10.2018, 10:00 Uhr - 19.10.2018, 16:00 Uhr

Ort

Pforzheim-Hohenwart

Zielgruppe

Neuberufene Professorinnen und Professoren der Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg

Inhalt

Diese Veranstaltung bildet den Grundstein des hochschuldidaktischen Fortbildungsprogramms der Studienkommission.

Neu an die Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg berufene Professorinnen und Professoren werden praxisnah in die Konzepte, Probleme und Strategien einer zeitgemäßen Hochschuldidaktik eingeführt. Dabei werden Ergebnisse der Lern- und Wissenspsychologie in anschaulicher Form dargestellt und praktisch erlebbar gemacht.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Seminars haben Gelegenheit, hochschuldidaktisch relevante Aspekte der eigenen Lehre zu bedenken und im Kollegenkreis zu erörtern. Die von den Teilnehmenden präsentierten Veranstaltungsausschnitte und die anschließenden Kommentare der Gruppe bzw. der Seminarleiter werden jeweils auf DVD aufgezeichnet. Impulsreferate zu grundlegenden didaktischen Problemfeldern wie „Motivation“, „Kommunikation“ und „Aktivierung“ vertiefen das theoretische Basiswissen und bilden den Hintergrund für eine Fülle konkreter Tipps zum Lehralltag. Informationen über die weiteren Fortbildungsangebote der Studienkommission und die Beteiligungsmöglichkeiten an innovativen Lehrprojekten runden den Kurs ab.

Alle neuberufenen Professorinnen und Professoren erhalten eine persönliche Einladung zum Hochschuldidaktischen Einführungskurs.

Zertifikat

24 AE im Themenblock 1

Seminarleitung

Prof. Dipl.-Phys. Hans-Peter Voss
Geschäftsstelle der Studienkommission für Hochschuldidaktik, Karlsruhe


Dr. Thomas D'Souza
Geschäftsstelle der Studienkommission für Hochschuldidaktik, Karlsruhe

Kosten

Für die teilnehmenden Professorinnen und Professoren von HAW im Geschäftsbereich des MWK Baden-Württemberg werden die Reisekosten in Anlehnung an das Landesreisekostengesetz erstattet (Fahrtkosten: Kilometerpauschale 0,16 €, Bahnfahrt 2. Klasse). Mögliche Ermäßigungen wie Bahn-Card, Sparpreise, Monatskarten, Gruppen- und Mitfahrer-Angebote sind in Anspruch zu nehmen.

Für Teilnehmende im Rahmen des Lehrbeauftragten-Programms können keine Kosten erstattet werden. Teilnehmende von anderen Hochschulen des Landes in staatlicher oder kirchlicher Trägerschaft können ihre Reisekosten gegebenenfalls an ihrer eigenen Hochschule geltend machen.

  
 GHD Online-Plattform für
 > Hochschullehre/-lehrende
 > Lehrprojekte/-beispiele
 > Fachbezog. HS-Didaktik
Bildungszeit  Infoblatt
Bildungszeitgesetz (BzG BW)
BaWü-Zertifikat für
H o c h s c h u l­ d i d a k t i k
_______________________________ 
_______________________________  
_______________________________    
│       │           │    │   │  │ ││
Lehrbeauftragten-Programm
Große Nachfrage für hochschul-
didaktische Fortbildungsange-
bote bei den Lehrbeauftragten im Land, und das bereits seit dem Jahr 2005. Die Resonanz auf diese Veranstaltungen ist nachwievor ausgezeichnet!
Passenden Lehrauftrag
finden: Lehrauftrag.com