Seminarangebot i. d. R. für Professor/innen bzw. für Lehrbeauftragte mit Basiskurs

zurück zur Übersicht

Veranstaltung

Teaching in English
Dieser Kurs ist bereits belegt. Bei Interesse nehmen wir Sie gerne in unsere Nachrücker-/Interessentenliste auf.

Termin

09.07.2018, 10:00 Uhr - 10.07.2018, 17:00 Uhr

Ort

Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft

Zielgruppe

Professorinnen und Professoren der Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg

Inhalt

Angesichts der Internationalisierung der Hochschulen ist in vielen Fachbereichen die Lehre in englischer Sprache unerlässlich geworden. Der zweitägige Workshop nimmt hierbei sprachliche, kulturelle und psychologische Herausforderungen in den Blick und verschränkt sinnvoll verschiedene hochschuldidaktische Aspekte, um einen kompakten Eindruck des Teaching in English zu vermitteln.

Der Workshop wird nicht nur die sprachlichen Besonderheiten des englischen Lehrens thematisieren und hierbei einzelne Aspekte herausgreifen, wie z. B. Eröffnungs- und Schlussformeln, Betonungen und rhetorische Hervorhebungen, das Beschreiben und Erklären von Prozessen, das Erläutern von Daten und die Leitung von Diskussionen, sondern es werden zugleich hochschuldidaktische Fragen behandelt, wie z. B. der Einsatz von Case Studies, das Problemorientierte Lernen und das Anregen interaktiver Prozesse in großen Gruppen. Der auf Englisch durchgeführte Workshop vermittelt somit auch Einblicke in die englischsprachige Lehrkultur.
------
Hinweis:
Seminar in Kooperation mit dem Projekt SKATING
(Studienreformprozess Karlsruhe zur Transformation des Ingenieurstudiums)

Zertifikat

16 AE im Themenblock 2

Seminarleitung

Charles Duquette
Lecturer, Marketing Coordinator
University of Maryland, USA

Kosten

Für die teilnehmenden Professorinnen und Professoren von HAW im Geschäftsbereich des MWK Baden-Württemberg werden die Reisekosten in Anlehnung an das Landesreisekostengesetz erstattet (Fahrtkosten: Kilometerpauschale 0,16 €, Bahnfahrt 2. Klasse). Mögliche Ermäßigungen wie Bahn-Card, Sparpreise, Monatskarten, Gruppen- und Mitfahrer-Angebote sind in Anspruch zu nehmen.

Für Teilnehmende im Rahmen des Lehrbeauftragten-Programms können keine Kosten erstattet werden. Teilnehmende von anderen Hochschulen des Landes in staatlicher oder kirchlicher Trägerschaft können ihre Reisekosten gegebenenfalls an ihrer eigenen Hochschule geltend machen.

  
 GHD Online-Plattform für
 > Hochschullehre/-lehrende
 > Lehrprojekte/-beispiele
 > Fachbezog. HS-Didaktik
Bildungszeit  Infoblatt
Bildungszeitgesetz (BzG BW)
BaWü-Zertifikat für
H o c h s c h u l­ d i d a k t i k
_______________________________ 
_______________________________  
_______________________________    
│       │           │    │   │  │ ││
Lehrbeauftragten-Programm
Große Nachfrage für hochschul-
didaktische Fortbildungsange-
bote bei den Lehrbeauftragten im Land, und das bereits seit dem Jahr 2005. Die Resonanz auf diese Veranstaltungen ist nachwievor ausgezeichnet!