Seminarangebot i. d. R. für Professor/innen bzw. für Lehrbeauftragte mit Basiskurs

zurück zur Übersicht

Veranstaltung

Sensibilitäts- und Kommunikationstraining
für Hochschullehrende

Termin

12.04.2018, 10:00 Uhr - 13.04.2018, 17:00 Uhr

Ort

Pforzheim-Hohenwart

Zielgruppe

Professorinnen und Professoren der Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg

Inhalt

Als Lehrende kommunizieren wir ständig. Unterschiede in der Selbst- und Fremdwahrnehmung können zu Störungen in der Kommunikation führen. Um im Umgang wirkungsvoller und glaubwürdiger zu sein, ist es wichtig, dass wir unser Bewusstsein von unserer Wirkung auf andere, von unseren Ausdrucksmöglichkeiten und von unserem Kommunikationsstil erweitern.

Ziele des Seminars sind die Förderung unserer sprachlichen und kommunikativen Ausdrucksmöglichkeiten, die Verbesserung der Fähigkeit, mit Störungen souverän umzugehen, und die Optimierung unserer Wirkung durch professionelles Feedback.

Frank Astor wird Sie mit Übungen aus dem Schauspieltraining und mit Spontantheater zu mehr Sensibilität für Situationen und Personen führen.

Zertifikat

16 AE im Themenblock 2

Seminarleitung

Frank Astor
Schauspieler, Kabarettist, Regisseur, Coach und Trainer für Führungskräfte
www.Frank-astor.com


Prof. Hans-Peter Voss
Geschäftsstelle für Hochschuldidaktik GHD
Karlsruhe

Kosten

Für die teilnehmenden Professorinnen und Professoren von HAW im Geschäftsbereich des MWK Baden-Württemberg werden die Reisekosten in Anlehnung an das Landesreisekostengesetz erstattet (Fahrtkosten: Kilometerpauschale 0,16 €, Bahnfahrt 2. Klasse). Mögliche Ermäßigungen wie Bahn-Card, Sparpreise, Monatskarten, Gruppen- und Mitfahrer-Angebote sind in Anspruch zu nehmen.

Für Teilnehmende im Rahmen des Lehrbeauftragten-Programms können keine Kosten erstattet werden. Teilnehmende von anderen Hochschulen des Landes in staatlicher oder kirchlicher Trägerschaft können ihre Reisekosten gegebenenfalls an ihrer eigenen Hochschule geltend machen.

Anmeldung

Geschäftsstelle der Studienkommission für Hochschuldidaktik an Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg
Moltkestr. 30, 76133 Karlsruhe
E-Mail: seminare.ghd@hs-karlsruhe.de
Tel.: 0721 925-1766, Fax: 0721 925-1767

Um frühzeitige Anmeldung wird gebeten, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Bitte beachten Sie:
Mit Ihrer Anmeldung wird im Tagungszentrum Hohenwart Forum verbindlich ein Einzelzimmer mit Verpflegung für Sie gebucht. Falls Sie das Zimmer nicht benötigen, geben Sie der GHD baldmöglichst Nachricht.

Wenn Sie kurzfristig verhindert sind am Seminar teilzunehmen, oder wenn Sie nicht im Hohenwart Forum übernachten möchten, geben Sie bitte nicht nur der GHD Bescheid, sondern sagen Sie auch schnellstmöglich die für Sie gebuchten Leistungen im Tagungszentrum ab (07234 606-0).

Das Hohenwart Forum hat seit diesem Jahr die Stornierungsbedingungen geändert, so dass Ihnen zusätzliche Kosten entstehen können:
• Bis 1 Woche vor Anreise ist eine Stornierung kostenfrei.
• Bis 24 Stunden vor Anreise werden 50% der gebuchten Leistungen berechnet.
• Weniger als 24 Stunden vor Anreise werden 80% der gebuchten Leistungen in Rechnung gestellt.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Tagungsstätte auf die Verbindlichkeit ihrer Buchungen angewiesen ist.

 

  
 GHD Online-Plattform für
 > Hochschullehre/-lehrende
 > Lehrprojekte/-beispiele
 > Fachbezog. HS-Didaktik
Bildungszeit – Infoblatt
Bildungszeitgesetz (BzG BW)
BaWü-Zertifikat für
H o c h s c h u l­ d i d a k t i k
_______________________________ 
_______________________________  
_______________________________    
│       │           │    │   │  │ ││
Lehrbeauftragten-Programm
Große Nachfrage für hochschul-
didaktische Fortbildungsange-
bote bei den Lehrbeauftragten im Land, und das bereits seit dem Jahr 2005. Die Resonanz auf diese Veranstaltungen ist nachwievor ausgezeichnet!