Seminarangebot i. d. R. für Professor/innen bzw. für Lehrbeauftragte mit Basiskurs

zurück zur Übersicht

Veranstaltung

Mind Mapping –
ein universelles Denk-, Strukturierungs-
und Visualisierungswerkzeug

Dieser Kurs ist bereits belegt. Bei Interesse nehmen wir Sie gerne in unsere Nachrücker-/Interessentenliste auf.

Termin

08.03.2018, 10:00 Uhr - 08.03.2018, 17:00 Uhr

Ort

Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg

Zielgruppe

Professorinnen und Professoren der Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg

Inhalt

Die Methode des Mind Mapping ist ein inzwischen weit verbreitetes Denk-, Strukturierungs- und Visualisierungswerkzeug, das die Arbeit für Lehrende und Lernende zugleich vielfältiger, effektiver und effizienter machen kann.

In diesem Workshop werden die Grundlagen und Hintergründe dieser Methode vermittelt und bevorzugt mit Mind Maps per Hand eingeübt.

Zur Vertiefung wird auf die Möglichkeiten verschiedener Mind Map Programme (z. B. Freemind, XMind, MindManager, iMindMap) eingegangen. Ausgereifte Mind Map Software kann ein zentrales Arbeitsmittel sein, mit Schnittstellen z. B. zu PowerPoint, MS Word, Excel oder html. Sie erfahren in dem Workshop, wie durch geschickte Verlinkung, Codierung und Suche der Einstieg in ein Mind Map basiertes persönliches Informationsmanagement gelingt. Die dafür nötigen Soft-warefunktionalitäten werden im Kontext praktischer Anwendungen vorgestellt, z. B. die Strukturierung von Vorlesungsstoff und -materialien oder das Verfassen schriftlicher Arbeiten.
--------------
Hinweis:
Bitte bringen Sie mehrere Fineliner Stabilo point 88 in unterschiedlichen Farben für die praktischen Übungen mit!

Zertifikat

8 AE im Themenblock 2

Seminarleitung

Horst Müller
Lizenzierter Trainer für Mind Mapping® und MindManager®,
Persönlichkeitstrainer (PF), Autor

Kosten

Für die teilnehmenden Professorinnen und Professoren von HAW im Geschäftsbereich des MWK Baden-Württemberg werden die Reisekosten in Anlehnung an das Landesreisekostengesetz erstattet (Fahrtkosten: Kilometerpauschale 0,16 €, Bahnfahrt 2. Klasse). Mögliche Ermäßigungen wie Bahn-Card, Sparpreise, Monatskarten, Gruppen- und Mitfahrer-Angebote sind in Anspruch zu nehmen.

Für Teilnehmende im Rahmen des Lehrbeauftragten-Programms können keine Kosten erstattet werden. Teilnehmende von anderen Hochschulen des Landes in staatlicher oder kirchlicher Trägerschaft können ihre Reisekosten gegebenenfalls an ihrer eigenen Hochschule geltend machen.

  
 GHD Online-Plattform für
 > Hochschullehre/-lehrende
 > Lehrprojekte/-beispiele
 > Fachbezog. HS-Didaktik
Bildungszeit – Infoblatt
Bildungszeitgesetz (BzG BW)
BaWü-Zertifikat für
H o c h s c h u l­ d i d a k t i k
_______________________________ 
_______________________________  
_______________________________    
│       │           │    │   │  │ ││
Lehrbeauftragten-Programm
Große Nachfrage für hochschul-
didaktische Fortbildungsange-
bote bei den Lehrbeauftragten im Land, und das bereits seit dem Jahr 2005. Die Resonanz auf diese Veranstaltungen ist nachwievor ausgezeichnet!