Seminar-/Kursorte mit Anmeldung

für das Jahr

Karlsruhe

Hochschuldidaktischer Vertiefungsworkshop
„Professionelle Veranstaltungsplanung“ für Lehrbeauftragte

Termine

23.10.2018, 09:00 bis 17:00 Uhr

Ort: Außenstelle Daimlerstraße
Daimlerstr. 5 b
76185 Karlsruhe
I. OG, Raum 103
Info: Bitte Hinweis beachten!
 

bitte zuerst Termin anklicken und dann zur

 

Ausrichtende Hochschule
Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft
Moltkestr. 30, 76133 Karlsruhe

Zielgruppe
Lehrbeauftragte der ausrichtenden Hochschule für Angewandte Wissenschaften, die zumindest am hochschuldidaktischen Basiskurs teilgenommen haben

Inhalt
- Reflexion und Austausch eigener Lehrerfahrungen
- Formulierung von Zielen für eine eigene vorzubereitende Lehrveranstaltung
- Kriterien für die Auswahl von Inhalten und die eventuell erforderliche Reduktion des Stoffes
- Wahl der Organisations- und Kommunikationsformen innerhalb der Lehrveranstaltung
- Einsatz adäquater Unterrichtsmethoden
- Kriterien für eine sinnvolle Medienauswahl
- Abschlusspräsentation des entwickelten Planungsprozesses
- Feedback durch die Gruppe und die Workshop-Leitung

Durchführung
Die Veranstaltung wird von hochschuldidaktisch qualifizierten Referentinnen und Referenten durchgeführt.

Zielsetzung
Lehrveranstaltungen zu konzipieren, im Detail zu planen und diese Planung unter Berücksichtigung aller gegebenen Umstände in gelingende Lehre umzusetzen, dies gehört zu den grundlegenden Anforderungen an Lehrbeauftragte. Dieser Praxisworkshop bildet einen dritten Baustein der hochschuldidaktischen Qualifizierung für Lehrbeauftragte. Im Mittelpunkt des Workshops steht die Handlungskompetenz, d. h. der versierte Umgang mit den thematischen, didaktischen und organisatorischen Optionen einer akademischen Lehrveranstaltung. Die Teilnehmenden sollen auf der Grundlage hochschuldidaktischer Erkenntnisse eigene Planungsprozesse gestalten und bestehende Unterrichtskonzepte weiterentwickeln.

Hinweis
Es wäre hilfreich, wenn einige Teilnehmerinnen und Teilnehmer fachliche Unterlagen (z. B. ein Lehrbuch oder ihr eigenes Skript) zur Veranstaltung mitbringen könnten.

---
BW-Zertifikat: 8 AE / Themenblock 1

Kosten
Es werden keine Kursgebühren erhoben.
Reisekosten können nicht erstattet werden.

Anmeldung
Geschäftsstelle der Studienkommission für Hochschuldidaktik an Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg
Moltkestr. 30, 76133 Karlsruhe
E-Mail: fortbildung-lb.ghd@hs-karlsruhe.de
Tel.: 0721 925-1771, Fax: 0721 925-1767

Um frühzeitige Anmeldung wird gebeten, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.
 

Hochschuldidaktisches Themenmodul:
Selbst- und Stressmanagement für Hochschullehrende

Termine

30.05.2018, 10:00 bis 18:00 Uhr

Ort: Außenstelle Daimlerstraße
Daimlerstr. 5 b
76185 Karlsruhe
I. OG, Raum 103
Info: Bitte Hinweis beachten!
Seminarleitung: Kerstin Kuschik, Frankfurt
 

Ausrichtende Hochschule
Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft
Moltkestr. 30, 76133 Karlsruhe

Zielgruppe
Alle Lehrbeauftragten der ausrichtenden Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Inhalt
Jedes berufliche Umfeld hat seine eigenen Stress- und Erwartungsdynamiken. Diese treffen auf unsere persönlichen Gewohnheiten. Die Folge: Wir bedienen uns unserer unbewussten und bewussten Strategien, mit diesen Anforderungen umzugehen – und machen es damit manchmal schlimmer. Selbstverständlich in allerbester Absicht. In diesem Seminar bekommen Sie mit wenig Theorie und vielen Übungen einen Einblick in die Kreisläufe, die Stress hervorbringen: Den allgemeinen psychodynamischen Stresskreislauf, sowie Ihren persönlichen. Stets gerahmt von der konkreten Herausforderung, die mit einer Lehrtätigkeit und -verantwortung einhergeht. Hierzu werden Fallbeispiele einen wichtigen Beitrag leisten.

Methoden:
- Theoriemodule
- Simulationen und Fallarbeit
- Achtsamkeitspraxis und Entspannungstechniken
- Reflexionsaufgaben

Durchführung
Die Veranstaltung wird von hochschuldidaktisch qualifizierten Referentinnen und Referenten durchgeführt.

Zielsetzung
- Passende Methoden für den inneren Ausgleich finden
- Analyse der Zeit-/Energiefresser sowie der Energiegeber
- Innere Antreiber identifizieren
- Nutzen und Kosten von Perfektionismus reflektieren
- Den eigenen Stresskreislauf skizzieren können
- Sensibilisierung im Bereich der Selbstwahrnehmung

Hinweis
Bitte bringen Sie zur Veranstaltung eine Sportmatte o. ä. mit.

BW-Zertifikat: 8 AE / Themenblock 2

Kosten
Es werden keine Kursgebühren erhoben.
Reisekosten können nicht erstattet werden.

Anmeldung
Geschäftsstelle der Studienkommission für Hochschuldidaktik an Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg
Moltkestr. 30, 76133 Karlsruhe
E-Mail: fortbildung-lb.ghd@hs-karlsruhe.de
Tel.: 0721 925-1771, Fax: 0721 925-1767

Um frühzeitige Anmeldung wird gebeten, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.