Hochschul-Präsentation

 
 
Hauptfehler beim Präsentieren
 
 
 
Wenn etwas
schief gehen kann,
dann wird es
auch schief gehen!
 
 
 'Murphys Gesetz'
 
 
 

Hauptfehler beim Präsentieren
 
Deshalb geht auch aus diesem Grunde nichts über eine gründliche Präsentationsvorbereitung, in der das Augenmerk auch darauf gelegt werden sollte, folgende Fehler nicht zu machen:

  • Versäumen, laut zu üben
  • Vergessen, den Raum zu kontrollieren
  • Mit einem unpassenden Witz beginnen
  • Ziel und Konzept sind nicht zu erkennen
  • Rein auf die Aufzeichnungen, statt ins Publikum sehen
  • Die Interessen des Publikums ignorieren
  • Schwindeln
  • Die Teilnehmer werden nicht einbezogen
  • Die Darstellung ist unverständlich
  • Mit visuellen Hilfsmitteln nicht geprobt haben
  • Visualisierungen sind überladen und unverständlich
  • Schlechte Dias oder Folien verwenden
  • Die Teilnehmer werden mit zu vielen Visualisierungen überrollt
  • Die Sprache ist dem Teilnehmerkreis nicht angemessen
  • Die Darstellung ist "trocken" und langweilig
  • Eine andere Person vortäuschen
  • Der Vortragende ist nervös, teilt dies über Körperbewegung und Mimik den Teilnehmern ständig mit
  • Der Vortragende hat keinen Roten Faden
  • Der Vortragende lässt Einwände und lange Diskussionen zu
  • Der Vortragende fühlt sich angegriffen und geht in Abwehrhaltung
  • Der Vortragende trägt seine auffallendste Krawatte und sein schrillstes Hemd
  • Die Zeit überziehen
  
Quellen: Kushner, Malcolm 2000 sowie Mehrmann, Elisabeth 1993.